Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum & Datenschutz
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
Forum Camping auf Sardinien

Campingplatz im Juni
 ChrisDomanda19, 17.05.2019 20:31:24

Hallo zusammen,

wir wollen dieses Jahr im Juni endlich mal nach Sardinien und sind noch auf der Suche nach einem
Zeltplatz, der sozusagen zu uns passt ,-) Er sollte:

- am Meer sein
- mit netten Stellplätzen für Zelte
- am Abend und gerne auch sonst eher ruhig sein (keine nervige Animation), aber gerne
- belebt mit Kindern (unseres ist 5 und freut sich sicher über Spielkameraden).
- wenn möglich Sandstrand leicht abfallend ins Meer (für Nichtschwimmer geeignet)
- bestenfalls ein paar Restaurants fußläufig in der Umgebung haben

Schön wäre auch ein Angebot/deutschsprachiges Kinderprogramm?, wenn auch nur ein paar mal
die Woche (falls es das gibt, kennen wir von Elba...) oder auch mal ne Minidisko - das wäre aber
natürlich nur ein Itüpfelchen...

Ein bisschen hab ich mich natürlich schon umgeschaut (z.B. CP Orri, da scheinen Restaurants aber
nur mit Auto erreichbar...?), aber ich bin noch nicht so ganz weitergekommen...
Bin daher gespannt auf Tipps und/oder Erfahrungen - v.a. auch was die Jahreszeit (noch nicht
Hauptsaison) angeht - und würde mich über eine Nachricht freuen!

Danke im Voraus und Grüße, chris

PS noch eine letzte Frage: Machen sich die (deutschen) Pfingstferien auf Sardinien irgendwie
bemerkbar, oder gibt es auch dann noch nette Plätze ohne Vorab-Reservierung?


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Re: Campingplatz im Juni
 ChrisDomanda19, 17.05.2019 20:35:37

Apropos:
Info zur Handhabung mit Hunden wäre auch noch wissenswert (erlaubt, mit Leine, oder gar nicht...?)


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Campingplatz im Juni
 capo_ferrato, 19.05.2019 18:27:05

Hallo Chris,
zum Thema Hund lege ich dir die 2 Beiträge von Vroni - Finni vom 29.11.17
und 27.9.17 ans Herz.

Wenn du lieber Strafe zahlen möchtest, ignoriere die Gesetze einfach wie
Vroni - Finni auch - aber dann bitte nicht im Nachgang beschweren.

Im Juni füllen sich langsam die Campingplätze, wobei auf den großen immer
was möglich sein sollte.

Der Capo Ferrato ist sicher voll und ohne Reservierung bekommst du höchstens
( wenn überhaupt )  einen Notplatz, der deinen Wünschen nicht entspricht.
Einfach mal anrufen.

In den letzten 15 Jahren wurde die Insel regelrecht von uns Touris überrannt
und seitdem gibt es praktisch ohne Reservierung fast nichts mehr.

Leider wurden die Vor- Haupt - und Nachsaison deswegen mit zusätzlichen
Saisons ( Zwischensaison ) erweitert, was indirekt zu erheblichen
Preissteigerungen geführt hat.

Ich rate dir vor deiner Abreise einfach auf den Plätzen anzurufen, denn zu
Pfingsten wird es voll werden.

Viel Glück

Reinhard


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Campingplatz im Juni
 capo_ferrato, 19.05.2019 18:30:13

Titel der Beiträge von Vroni - Finni,

27.9.17 : Urlaub mit Hund und viele Fragen,

29.11.17 : Unser erster und letzter Urlaub auf Sardinien.

Viel Spaß beim lesen

Reinhard


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Campingplatz im Juni
 ChrisDomanda19, 19.05.2019 21:30:19

Danke, Rainhard, für Deine Antwort!

Wir haben aber gar keinen Hund. Mich interessierte mehr der Umgang mit Hunden auf dem
Campingplatz, da wir auf Elba schon eher schlechte Erfahrungen machten... (unangeleint
umherspringend, und am Strand auch nicht gerade gut erzogen,,,) und unser Kind hat nach wie vor
komischerwiese große Angst vor Hunden! Also eher ne Vorsichtsmaßnahme, wir wollen ja relaxen
und uns nicht über diejendigen Hundebesiter aufregen oder beschweren, die die Gesetze nicht
einhalten... und am Ende noch neben uns nächtigen.,.
Sardinien ist dann also wohl wesentlich besser als Elba :-)

CP Capo Ferato kurzfristige Reservierung schwierig, das habe ich heute lesen können, hab mich
hier noch weiter umgeschaut.

In deinen Beiträgen lese ich übrigens irgendwie immer etwas Groll zwischen den Zeilen („ihr Eltern
von heute wisst doch sonst alles“) - aber ich finde es toll, dass du hier so altiv bist und uns berät.
Vielen Dank dafür!

Nach der Lekütüre deiner empfohlenen Beiträge, noch zum Thema italienische Sprache: ich kann
mich recht gut verständigen, Sprachkurse, Auslandssemter... Aber was immer interessant ist, und
das schon seit fast 20 Jahren: obwohl ich auf italienisch anfange oder Gespräch beginne, antwortet
man mir gelegentlich auf englisch, als wolle man mir einen Gefallen tun oder was beweisen. Es gibt
also auch den umgekehrten Fall (@Vroni...) Ob Rom, Elba oder sonst wo. Merkwürdig und
interessant. Bin also sehr gespanntwie es sich nun auf Sardinien verhält!

Herzliche Grüße, chris


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Campingplatz im Juni
 capo_ferrato, 20.05.2019 11:37:16

Hallo Chris,
die allermeisten Hundehalter haben schon irgendwo mal die Gesetzeslage
gelesen und einige lesen sogar die Campingplatzordnung durch, die nicht nur
die " Spielregeln " für Hunde betrifft.

Nur das nutzt alles nichts, wenn die Campingplatzleitung nicht ihre
aufgestellten Regeln zum gegenseitigen Umgang, überwacht.

Heutzutage muß man für jeden Pippifax unterschreiben, warum auch nicht
dafür, dass man die Campingplatzordnung gelesen hat ?

Chris, du sprichst von Groll zwischen meinen Zeilen na ja, oft " die Faust
in der Tasche" trifft schon mehr zu.

Du glaubst nicht was wir seit 1991 schon alles an Respektlosigkeit gegenüber
Miturlaubern erlebt haben.

Tatsache ist, dass es sich pö a pö verschlechtert hat.

Und das ist nicht nur meine Feststellung !!!

Viele Eltern meinen ihre Kid`s können auf dem Platz machen was sie wollen
und das haben die Mitcamper gefälligst zu akzeptieren.

Der Strand sollte zum austoben reichen und dann gibt es ja noch den
Spielplatz.

Fußball auf der Campingplatzstraße und dann den Ball durch die
Wohnwagenscheibe schießen, Rinde von den Eukalyptusbäumen in die
Auspuffrohre der Autos stopfen und, und, und - da kommt nicht nur Groll.

Im dunkeln dann mit unbeleuchteten Fahrrädern über den Platz fahren, was
schon zu schweren Unfällen und Sachbeschädigungen führte.

Kleinkinder allein zur Toilette lassen, wohlwissend dass sie mit den
Gegebenheiten noch nicht umgehen können, was dann eine Respektlosigkeit
gegenüber dem Reinigungspersonal ist.

Das trifft natürlich nicht auf alle zu, nur irgendwem werden die Schuhe
schon passen.

Im Juni sind Hunde auf dem Capo Ferrato noch erlaubt und da die Stellplätze
doch eher sehr klein sind, wird es Nachbars Hund ( bei längerer Leine )
leicht zu euch schaffen.

Schade das euer Kind Angst hat.

Wann gehts denn los ?
Das Wetter muß unbedingt noch besser werden, denn bis jetzt war es sehr
unbeständig.

Lade dir mal die https://www.ivoplay.it die webcam / costa-rei-sud runter,
da siehst du wie das Wetter aktuell ist.
Der Capo Ferrato liegt am oberen Ende vom Strand.

Wir sind erst wieder im Sept. / Okt. mit Tochter und Familie unten.

Gruß
Reinhard







Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Campingplatz im Juni
 ChrisDomanda19, 27.05.2019 18:33:26

Hallo Reinhardt,
ich verstehe, was Du meinst. Aber ich glaube, das Problem gibt es überall, nicht nur auf Sardinien.
Ich stelle auch seit ein paar Jahren eine Änderung sowohl im Respekt/Anstand/Höflichkeit als auch
in der Zuverlässigkeit von Mitmenschen fest. Es scheint anscheinend irgendwann mal bei einigen
Eltern(/inzwischen dann Großeltern) eine Lücke in der Erziehung gegeben zu haben?, anders kann
ich es mir nicht erklären.
Aber ich glaube nicht, es ist so gut oder schön, alle vorzuverurteilen und schon mal an dieser Stelle
vorweg über einen Kamm zu scheren – in der Hoffnung, es trifft diejenigen, die es treffen soll (die
dann auch noch ihr Verhalten ändern müssten). Ich habe ähnliche Fälle auch an meinem Wohnort
(Mutter hinterlässt MIT 5jährigem Sohn völlig verschmutztes WC, selbst wenn man zuvor mit der
anderen wartenden Person, also mir, noch plauderte...).
Der Knaller war letztes Jahr in Kroatien: da haben an 2 von insgesamt 4 o. 5 Tagen Strandbesuch
zwei Kleinkinder/Jungs mitten auf den Sand gepinkelt, einer im Rücken der Mutter hinter den
Liegestuhl, ein anderer vor den Augen seiner belustigt zuschauenden Eltern, mitten in die Sandburg
(im Liegestuhlbereich, nicht etwa direkt am Meer). Echt lustig, was? Wenn man das dann zufällig
und etwas entsetzt beobachtet und den Kopf schüttelt, erntet man einen empörenden Blick zurück!
Ich war leider zu beladen, um mir meinen Weg dahin zu bahnen, und was zu sagen, und wohl auch
zu überrascht. Nehme mir aber zukünftig vor, die Leute dann lieber direkt anzusprechen. Ich möchte
nicht wissen, wie oft das dort so praktiziert wird/wurde, wenn ich es alleine schon 2x beobachten
konnte... (Toiletten war nicht weit weg!)

Bei uns geht es nach Pfingsten los. Die letzten Junitage verbringen wir bei Sante Lucia, nur für
davor suchen wir noch einen CP. Es sollte eigentlich der Orri werden, aber man kann oder will uns
keinen Strandplatz (also Platz im vorderen CP-Bereich) zusichern, was ich etwas schade finde (u.a.
deswegen erfolgte der Entscheid für Orri…) und ich an anderen Stellen im Netz las, dass die
Platzvergabe immer etwas schwierig wäre..

Weißt Du zufällig, ob es zwischen dem CP Orri und dem benachbarten Cigno Bianco inzwischen
größere Unterschiede gibt, und welche das wären? Orri hat nen Pool und erlaubt in der
Nebensaison auch Hunde, ok. Aber sind die Parzellen in der Größe arg unterschiedlich, oder ist das
Restaurant häufiger geöffnet, ist es am Abend ruhiger oder ähnliches? Den Beitrag von 2014
(http://www.campingsardinien.de/forum/view/33981/) dazu habe ich schon gelesen.

Weißt Du auch, ob man dort ein Rad gut benutzen kann (nicht zu schweißtreibende Strecken
ringsum), um z.B. einigermaßen bequem in den Supermarkt nach Tortoli zu radeln? Es soll ja eher
hügelig sein in der Region? Wollte nicht immer das Auto benutzen, aber sonst lassen wir die Räder 
gleich zuhause...

Den Capo Ferrato schauen wir uns dann vielleicht mal per einer Tagestour an und reservieren dann
202x mal frühzeitig…

Viele Grüße, chris


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Campingplatz im Juni
 capo_ferrato, 28.05.2019 10:30:57

Hallo Chris,
leider kann ich dir zu den Campingplätzen keine Auskünfte geben, aber wenn 
Marianne deine Fragen lesen sollte, wird sie dir sicherlich etwas dazu sagen
können.

Wir haben 1991 in San Teodoro mit Camping auf Sardinien angefangen und sind
dann 1993 auf dem Capo Ferrato angekommen und geblieben.

Meist 2 x im Jahr 4 Wochen im April / Mai und 4 Wochen im Sept. / Okt.

Leider hat der Campingplatz in den letzten Jahren seine Ursprünglichkeit
durch viele Änderungen eingebüßt.

Aufgrund der wenigen Stellplätze ist der Capo ... immer voll und das bis zum
Saisonende Anfang November.

Da viele Plätze schon Ende September schließen, strömen die Camper dann zum
Capo Ferrato.

Wenn ihr einen Tagesausflug dorthin unternehmen solltet, werdet ihr
verstehen, warum soviele auf diesen Platz möchten.

Auf jeden Fall bestellt den Freunden an der Rezeption einen herzlichen Gruß
von Reinhard aus Göttingen.

Viel Spaß und gutes Wetter wünscht euch

Reinhard





Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Legende: Anonymer User     registrierter User (für Einträge nach dem 30.03.2003)

<< zurück