Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
Forum Camping auf Sardinien

Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 Amaretto, 27.06.2010 22:58:51

Liebe Sardinien-Freunde und -Experten,

dieses Jahr gibt’s in unserem Urlaub (15 Tage) gleich 2 Premieren: Wir sind zum einen Sardinien-Neulinge, zum anderen sind wir das erste Mal mit einem Miet-Wohnmobil (Alkoven, 3,10 m hoch, 2,3 m breit) unterwegs. Ab 23. August soll es dann endlich losgehen. Für unsere Routenplanung wäre ich froh, noch einige Tipps bzw. Hinweise von erfahrenen Sardinienurlaubern zu bekommen, da mir vor allem noch unklar ist, ob wir alle geplanten Ziele mit unserem grossen WOMO auch wirklich möglichst stressfrei erreichen können:
Costa Verde: Ist die Zufahrt zur Costa Verde mit einem WOMO grundsätzlich machbar und - falls ja - welches ist die am besten geeignete Route? Ich möchte vermeiden, in zu engen Ortsdurchfahrten oder irgendwo in einer Sandpiste stecken zu bleiben. Es gibt da recht widersprüchliche Angaben auch in Reiseführern.
Wir möchten uns zunächst die Ostküste anschauen (2-3 Tage in der Gegend von Orosei oder nördlich davon, evtl. Camping Selema oder Mandragola, anschliessend 3-4 Tage bei Tortoli verbringen (z.B. Camping Orri). Anschliessend wollten wir an die Costa Verde fahren, am liebsten quer durchs Land, falls der Rest der Familie nicht entnervt von den vielen bevorstehenden Kurven ist und sich die wohl zu erwartende Übelkeit in Grenzen hält. Hat jemand Erfahrung mit der Strecke Arbatax – Mandas? Wenn sich die Anreise zur Costa Verde als zu beschwerlich erweisen sollte, würden wir stattdessen noch 2 Tage an der Costa Rei verbringen bevor wir dann Richtung Nordwesten aufbrechen würden: Zunächst nach Alghero, anschliessend für die restlichen Tage irgendwo südwestlich vom Capo Testa, danach zum Abschluss zwischen  Palau und Arzachena (Campingplatz-Tipps?). Stimmt es, dass die Zufahrt zum Capo Testa für WOMO gesperrt ist?
Da bei der Anreise die Fähre von Livorno um 8 Uhr morgens ablegt, werden wir wohl irgendwo zwischen Parma und Pisa übernachten. Vielleicht kennt jemand einen einigermassen sicheren und ruhigen Stellplatz in dieser Gegend?
Bin mal gespannt auf euere Rückmeldungen, über die ich mich sehr freuen würde. Jeder noch so kleine Tipp ist herzlich willkommen .

Besten Dank und viele Grüsse,
„Amaretto“



Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Re: Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 leonhard, 28.06.2010 12:28:34

hallo amaretto,
erstmal ein paar tipps zur anreise:
wir haben vor zwei jahren auf dem campingplatz torre pendente in pisa übernachtet. der platz liegt ziemlich zentral und man kann bequem zu fuß oder mit dem fahrrad in die stadt. den platz kann man ab 6uhr verlassen. bis zum hafen nach livorno fährt um diese uhrzeit ca.20 minuten. weitere campingplätze sind zwischen tirrenia und calambrone.

der cp selema ist wirklich empfehlenswert, liegt schön in einer schattigen pineta, könnte allerdings mitte august schon etwas eng werden für größere wohnmobile
der cp orri hat uns nicht besonders gut gefallen. die anlage ist zwar schön gestaltet, aber durch die vielen mietunterkünfte geht  irgendwie die campingatmosphäre verloren.uns hat der cp marina in barisardo besser gefallen. Zur costa rei würde ich mitte august nicht unbedingt runterfahren, dort dürfte es um diese zeit extrem voll sein.
die schnellste  strecke  von tortoli zur costa verde ist über nuoro, und dann die ss131 nach oristano fahrzeit ca.4 std.
die zufahrt zur costa verde mit dem wohnobil geht nur über marina di arbus, die letzten km über eine feste sandpiste.
palau und arzachena würde ich ebenfalls auslassen. gerade, wenn man aus dem recht einsamen westen kommt.
im norden kann ich auch den cp international in valledoria auch empfehlen.
die zufahrt zum capo testa ist soviel ich weis für wohnmobile gesperrt.



Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 Amaretto, 28.06.2010 22:19:50

Super, danke, leonhard, für die Tipps, vor allem für den CP in Pisa!
Noch eine Frage zum Begriff "feste Sandpiste". Ist das mit einem WOMO machbar, ohne Gefahr, sich festzufahren?
Gibt es evtl. vor dem Capo Testa einen Parkplatz, wo man das WOMO abstellen kann, wenn die Zufahrt schon nicht erlaubt ist?
Danke auch für den Hinweis, die Gegend nordwestlich der Costa Smeralda besser auszulassen, so haben wir mehr Zeit für den Westen. Dann vermutlich nur 1 Nacht in der Nähe von Olbia, um rechtzeitig am Morgen zur Fähre zu kommen. 

Danke + Grüsse, Amaretto


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 leonhard, 29.06.2010 09:39:50

hallo amaretto,
die strasse von marina di arbus nach piscinas auch mit Wohnmobil befahrbar.ich hatte letztes jahr auch etwas bedenken gehabt, ist aber unbegründet gewesen. auf dem weg muß man 2 bachfurten queren, dürfte aber um diese jahreszeit nicht viel wasser drin sein. die zufahrt über ingurtosu ist für wohnmobile über 2.6m nicht machbar.

über die parkmöglichkeiten am capo testa kann ich nicht viel sagen, ist aber schon recht eng dort.wir fahren einen vw bus, damit war es nicht so problematisch einen platz am strassenrand zu finden. schau dir am besten mal das capo testa bei google maps an.

um die morgenfähre zu erreichen würde ich südöstlich von olbia bei san teodoro übernachten. die ss 131 gut ausgebaut, und man ist in max 30min in olbia am hafen.

gruß

leonhard





Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 Amaretto, 29.06.2010 22:57:28

Danke, Leonhard, für die weiteren hilfreichen Erläuterungen!
Viele Grüsse, Amaretto


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 mossi2000, 29.06.2010 10:48:13

Zum CP Torre Pendente in Pisa.

Der CP ist echt OK, den hatte ich auch schon 2 mal als Zwischenstation.
Wichtig ist nur: Wer von Norden kommt sollte eine Ausfahrt früher als nötig von der Autobahn abfahren und auf der SSxxx Richtung Pisa, dann kommt man direkt am CP vorbei.

Ich bin damals der dämlichen Beschreibung vom ADAC gefolgt, durfte/mußte dann durch die Innenstadt (zum Glück OHNE Wohnwagen und aber mit Navi ohne großen Empfang) um ein paar hundert Meter VOR dem CP über eine Brücke zu fahren die von der Stadt mit fetten Leitplanken so verengt worden war, daß man mit PKW gerade noch durchkommt, aber mit Gespann oder WoMo umdrehen muß.
Damals war dann die Beschreibung auf dem Prospekt des CP genauso bescheuert.

Also NICHT Pisa Centro, sondern eine vorher und dann auf der SS1 (via Aurelia) abbiegen und über Madonna del Acqua fahren, dann kommt man direkt am CP an.

--> www.openstreetmap.org


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 mossi2000, 29.06.2010 10:55:11

Nachtrag: Aktuelle Wegbeschreibung des CP Torre Pendente auf der Homepage ist besser. Nur die deutsche Beschreibung ab Pisa Centro ist missverständlich (es muß heißen an der 2. Ausfahrt nach links auf die SS1 abbiegen, ca. 1 km geradeaus...

Italienisch:
da Sud: A12 uscita Pisa Centro, prendere la S.G .C. FI-PI-LI e uscire alla seconda uscita per la S.S. 1 (Aurelia)verso sinistra, avanti per circa un km, al 5° semaforo girare a destra.

Deutsch:
Von Süden: A12 Ausfahrt Pisa Centro auf der FI-PI-LI (Schnellstrasse), die zweite Ausfahrt auf der S.S.1 Links, geradeaus und an der fünften Ampel rechts.

Wie gesagt von Norden (Pisa Nord) her besser anzufahren.


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Costa Verde, Capo Testa mit WOMO u.a. Fragen.....
 Amaretto, 29.06.2010 22:59:53

Hallo mossi2000,

vielen Dank für die Infos zum CP Torre Pendente in Pisa und vor allem für die detaillierte und perfekte Wegbeschreibung, das ist super nett und äusserst hilfreich!

Viele Grüsse, Amaretto


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Legende: Anonymer User     registrierter User (für Einträge nach dem 30.03.2003)

<< zurück