Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
Forum Camping auf Sardinien

Stromversorgung auf CP
 marianne, 02.06.2005 14:01:54

Welche Steckdosen hat man zur Versorgung an den CP?
Handelt es sich hierbei um die "deutschen" 220V-Stecker oder braucht man hier einen Adapter für die 110V-Steckdose? Kann man eine normale Kabeltrommel benutzen, auch für die 110 V, oder gibt es hier was anderes.
Wir wollen uns evtl. eine elektrische Kühlbox kaufen und überlegen, ob sich der Aufwand auch lohnt. Muß beim Kauf einer elektrischen Kühlbox etwas spezielles beachtet werden oder sind die alle gleich?
Viele Grüße
Marianne


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Re: Stromversorgung auf CP
 topolino, 02.06.2005 15:12:38

Hallo Marianne!

Strom auch in Italien / Sardinien natürlich 230 Volt! (- gibt´s eigentlich noch irgendwo 110 V???)

Die Steckdosen auf den CP sind in der Regel die blauen CEE = "Campingdosen".

Das heisst, Ihr solltet neben der Kühlbox evtl. noch einen Umwandler / Gleichrichter für 12 Volt, ein Verlängerungskabel (z.B. 25 Meter) und ein kurzes Adapterkabel zwischen Stromschrank und Verlängerungskabel haben, bei mehreren Stromverbrauchern (z.B. Licht, Ladegeräte, Laptop) natülich noch einen Mehrfachstecker.
Diese Adapterkabel bekommst Du in D im Campinghandel - vor Ort kannst Du sie nicht kaufen - weil dann ja auf der "Dosen-Seite" der italienische Stecker dran ist, wo Dein deutsches Verlängerungskabel wieder nicht passt!!

- Toll, nicht, so ein vereintes Europa!!??

Zur Verdeutlichung, welchen Stecker / Adapter ich meine, Beispiele:

http://www.campingaz.carafun.de/p249.html
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=8505&item=6536393828&rd=1

Zur Kühlbox selbst kann ich nichts sagen, wir haben zwei billige für 12 V aus dem Supermarkt dabei und sind 1A zufrieden. - und möchten sie bei KEINEM CP-Aufenthalt missen!!

Eine weitere Überlegung muss auch sein, dass Du Strom auf vielen CP extra (teuer!!!) zahlen musst. Wenn Du schon mal Strom hast, kannst Du natürlich auch Lampen, etc. mit 220 V mitnehmen.

Noch ein klitzekleines Problem kann sein, dass die meisten CP-Seckdosen in Sardinien mit 3 Ampere abgesichert sind (hier mal vielen Dank an die WoMo- und WoWa-Klimaanlagenbetreiber!!) - bei einem normalen Föhn nimmt es Dir in der Regel die Sicherung, und wenn dann noch das Stromkästchen abgeschlossen ist, kannst Du jedesmal zum Platzwart laufen!!

Hoffe geholfen zu haben!!

Grüsse

topolino
Matthias



Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Re: Stromversorgung auf CP
 Lutz, 02.06.2005 21:20:08

Hallo Marianne,
Matthias hat Dir ja schon beschrieben, was Ihr braucht.
Ich wollte mir eine Absorberkühlbox zulegen und bin davon wieder abgekommen,
habe mir eine WAECO Tropicool TC-32Fl über ebay ersteigert.
Diese kühlt bis 30° unter Umgebungstemperatur, hat 32 Liter Fassungsvermögen,
ein 7 stufiges Thermostat von 1° bis 15°und 12 Volt und 230 Volt
(bzw. Gleichrichter wird mitgeliefert).
Preis über ebay 179,00 €.
30° unter Umgebungstemperatur wird man wohl benötigen, wenn die
Kühlbox in einen Zelt aufgestellt wird, aus diesen Grund habe ich von einer Absorberkühlbox abgesehen.
Leider verfüge ich noch nicht über praktische Erfahrungen, denn wir sind
auf diesen Gebiet Neulinge.
Das Adapterkabel CEE Stecker (blau) <> Schuko-Kupplung ca 0,5 m
Preis 8,90 € bekommst Du bei:
www.camping-total.de
www.fritz-berger.de
Liebe Marianne, jetzt eine Frage von mir.
Welchen Campingplatz kannst Du uns empfehlen
Baia Saraceno, Camping Acapulco oder Camping Capo D'Orso ?
Wir möchten unseren Urlaub im Nordosten beginnen.
Unsere Vorstellungen sind, Ruhe, Sauberkeit, einen Blick aufs Meer
und kleinere Badebuchten.
In einer Woche ist es soweit, oh wie schön.
Gruß Lutz


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Stromversorgung auf CP
 marianne, 03.06.2005 07:29:10

Hallo Lutz,
danke für Deine Antwort.
Wir haben unseren ersten Sardinien-Urlaub vor 3 Jahren auch im Nordosten begonnen. Wir waren nach Besichtigung von Isuledda und Capo d´Orso dann am Baia Saracena. Am Isuledda war uns zu wenig Schatten, aber der Platz liegt ganz toll.
Der Capo d´Orso hat uns nicht so gefallen und am Baia Saracena hat es uns gleich gefallen. Stellplätze sind vorne am Wasser unter Bäumen, also guter Schatten und vor Dir liegen die La Maddalena-Inseln. Die Sanitärräume waren vor 3 Jahren uralt, aber sauber. Mittlerweile sind sie ja erneuert worden.
Außerdem ist der Platz in Fußnähe zu Palau, ca. 15 - 20 min. zu laufen.
Den Platz Acapulco kenne ich nicht, ich weiß nur, daß er auf der anderen Seite von Palau liegt. Wir waren damals auch im Juni unterwegs, zu dieser Zeit ist es noch ruhig und man kann sich einen schönen Platz aussuchen.
Wenn Du noch Fragen hast, nur zu. Wenn ich kann, helfe ich gerne weiter.
Einen schönen Urlaub wünscht Dir
Marianne


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Stromversorgung auf CP
 Lutz, 07.06.2005 20:37:22

Hallo Marianne und Goofy,
wie weit sind beide CP auseinander und sind diese leicht zufinden?
Für unsere letzten Urlaubstage, suche ich noch einen guten CP
im Nordosten in unmittelbarer Nähe vom Capo Coda Cavallo, habt Ihr
noch einen Joker parat ?
Vielen Dank und viele Grüße
Lutz


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Stromversorgung auf CP
 goofy, 09.06.2005 15:26:58

hallo Lutz,

ich schätze mal ca. 5 Minuten liegen zwischen den beiden Plätzen.
Grob: links (Blick aufs Wasser und die Stadt im Rücken) vom Fährhafen  ist Acapulco und recht davon ein Stückchen Weg zu fahren der andere Platz. die Beschilderung zum Acapulco war fast perfekt, die andere schrecklich - hab mich dauern verfahren.

Hm, Capo Coda Cavallo ist für mich persönlich ein ganz besonders schöner Landstrich, den ich fest in mein Herz geschlossen habe. Es gibt direkt auf der Halbinsel einen Campingplatz, der für mich ok ist. Man kann sich nicht groß verfahren, immer links halten. Wenn ihr dort seid, musst Du unbedingt bis ans Ende zum punta Est fahren - fantastische Aussicht von oben und wunderbare Badebucht. Überhaupt gibt es dort jede Menge Buchten für jeden Geschmack man muß sie nur ein bischen suchen, was schwierig ist, weil es viele "privato" Bereiche gibt und wenig ausgeschildert ist. Im August ist dort die Hölle los und man braucht gute 2 Stunden um von der Halbinsel zu kommen weil alles verstopft ist; im Mai/Juni ist es paradiesisch.

In Richtung San Teodoro sollen aber auch noch gute Plätze sein - kenne ich nicht. Dort scheint es eher weitläufig zu sein.
Gruß an den "Pferdeschweif"


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Stromversorgung auf CP
 goofy, 09.06.2005 15:32:46

Camping Cala Cavallo
tel 0784 - 834 156
viele Dauercamper, Stellplätze nicht soooooo wahnsinnig toll, aber gut sortierter Laden mit feinem Brot und gutem Käse/Wurstangebot und recht hübsche kleine Bucht mit herrlicher Kulisse (Tavolara)

lg goofy


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Stromversorgung auf CP
 goofy, 07.06.2005 08:23:28

Baia Saraceno und Acapulco sind von den vorgelagerten schönen Felsen am Strand ein bischen vergleichbar. Mir gefiel Acapulco einen Tick besser, weil etwas weitläufiger am Wasser lang (der Platz ist nur wenige Minuten vom Fährhafen entfernt...)
Mir hatte die Internetseite vom Baia Saracena sehr gut gefallen aber vor Ort war ich eher enttäuscht. Der Großteil der Fläche am Wasser lang sah sehr unaufgeräumt und unfertig aus - irgendwie war die Stimmung ganz anders, als ich sie von den Bildern erwartet hatte - auch schien mir das Gelände eher eng und klein.

reine Stimmungssache.... Schaut Euch nur beide Plätze an. Acapulco konnte ich sofort finden / den anderen Platz hab ich etwas suchen müssen.

schöne Zeit!


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Re: Stromversorgung auf CP
 hannitaly, 03.07.2017 10:41:19

Hallöchen!!!
Schau doch mal auf der Seite https://www.mauritz.de/.
Dort dreht sich alles um Kabel etc.
Ich denke dass man dort fündig werden kann.
Schönen Tag noch!


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Stromversorgung auf CP
 Girese, 14.07.2017 07:29:54

Super auch für mich sehr Hilfreich :)

Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Stromversorgung auf CP
 turnermaribel, 17.07.2017 09:17:20

Beiträge sind ja schon etwas länger her, gilt das geschriebene noch?

Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Legende: Anonymer User     registrierter User (für Einträge nach dem 30.03.2003)

<< zurück