Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
 
Camping Le Dune  
Loc. Piscina Rei
09043 - Muravera (CA)
Tel.: 070/9919057
Fax: 070/991110
info@campingledune.it
www.campingledune.it
GPS: 39°16'34.77"N, 9°35'1.28"E
Geöffnet: 15.04.-30.09.
 
BarRestaurant, Pizzeria


Neueste Einträge im Forum zu diesem Campingplatz:

Orri oder Le Dune
Hallo, wir können uns nicht entscheiden ob Orri oder Le Dune? Ist der Strand beim Orri genauso schön wie bei Le Dune? Waren bereits 1mal auf Le Dune. ...

Mobilhome Le Dune - Kinderbett
Hallo, wir (2 Erwachsene + 2 Kinder von 1 und 5 Jahren) haben vor im September auf dem Campingplatz Le Dune ein Mobilehome (Typ Alliance - falls das einem was sagt) für zwei Wochen zu mieten. Kann...

hallo zusamme
hallo zusammen, ich kann mich nicht entscheiden ob orri oder le dune im august 2011 einkaufmöglichkeiten!!!!!!! u.s.w wäre nett wenn mir einer etwas dazu sagen könnte lg dieter...

Orri oder le Dune mit Kindern?
Hallo Zusammen, nachdem unsere Köpfe vor lauter Internet-Recherche qualmen, hoffe ich, hier im Forum kann uns jemand weiterhelfen. Wir möchten diesen Sommer im Mobilheim /Lodgezelt auf Sardinien verbringen....

Neue MOBILHEIMTIPPS ????
HALLO, hat denn jemand neue Mobilheimtipps für Cps im Osten? Oder vielleicht gesehen, wo irgendwo neue aufgestellt werden???? Vielen Dank! Beate...

Tischtennis auf Camping Le Dune
Hallo, nächste Woche starten wir in den Urlaub auf den CP Le Dune. Weiß jemand, ob dort Tischtennisplatten vorhanden sind? Die Homepage des Cps funktioniert grade nicht auf Deutsch, ich hoffe auf baldige...


So beurteilen User von campingsardinien.de den Platz : (19 Bewertungen)

Als registrierter User von campingsardinien.de können Sie Bewertungen zu den Campingplätzen eintragen.
Zur Registrierung.

Kommentare:

(27.07.2014, 3 Sterne) ute haas : hallo Sardinien freunde, der Strand ist toll, direkt vor dem Campingplatz platz, Publikum viele Italiener und Franzosen, die sanitäranlagen sind ok aber nicht tiptop...ich hatte eine gute zeit, nur Achtung ihr Minimalisten wie ich, die kleinen zelte liegen ganz. vorne, da ist der wohnmobilservice ...meine feine Nase kann das nicht so gut verkraften... aber trotzdem campingurlaub sardienien si, si, si

(03.06.2013, 3 Sterne) fredyflix : ziemliche massenabfertigung und daher sehr anonym und groß. strand natürlich super (wie an der ganzen costa rei) quatro morri gefällt mir aber klassen besser. duschen und sanitär jedoch tiptop.

(07.08.2012, 5 Sterne) tinu21 : Wir waren in einem Mobile Home 2 Erwachsene 2 Kinder, alles war sehr sauber, die Leute sind sehr freundlich. Der Strand ist schön und ideal für Kinder. In der Umgebung gibt es natürlich noch viel schönere Strände welche mit dem Auto erreichbar sind. Wir waren schon zweimal dort und würden jederzeit wieder dorthin gehen.

(26.09.2011, 5 Sterne) apollo69 : Wir waren vom 3. - 17.9.2011 in einem Bungalow-Zelt von Vacanceselect auf dem Camping le Dune.
Wir sind 2 Erwachsene mit 2 Kindern (3 und 1 Jahre).
Hatten lange hin und her überlegt zwischen Le Dune und Quattro Mori und wollten ein Mietzelt und keinen Bungalow. Den Ausschlag gab schlussendlich der Sandstrand und der war wirklich super.

Zum Le Dune kann ich nun folgendes berichten:

Infrastruktur:
- Zelt war gut eingerichtet. Die Lage war etwa in der Mitte zwischen Strand und Laden/Pool. 6 Zelte waren nebeneinander aufgestellt unter einem Mattendach.
- WC Anlagen/Abwasch gleich nebenan. Sauberkeit gut, es wurde alles regelmässig sauber gemacht.
- Der Laden war für einen Campingplatz gut eingerichtet und das Gemüse frisch (sind Vegetarier). Ca ein km Richtung Monte Nai liegt der nächste Supermarkt, und gleich daneben findet Do und Sa ein Markt statt.
- Der Pool war für unsere Kleinen ein Higlight mit Kinderbecken und gleich daneben ein toller Spielplatz. Am liebsten spielten sie aber trotzdem gleich vor dem Zelt.
- Im Restaurant waren wir einmal und haben auch einmal eine Pizza geholt und im Zelt verspeist. Beidemal sehr lecker.

Strand:
- Schlicht ein Traum. Heller Sandstrand mit türkisblauem Meer. Leute vom Zeltplatz und vom benachbarten EOS Village. Aber genug Platz für alle.
- Flach abfallend und top für die Kinder. Wenn es aber Wellen hatte, dann war unsere Einjährige beim Reinlaufen natürlich gefordert.
- Haben auch noch Strände in der Umgebung besucht. Dabei hat uns die Cala Pira am Besten gefallen, da sie in einer geschützten Bucht liegt.

Tagesrhytmus/Animation
- Wir haben unseren Tagesrhytmus von zu Hause weitergeführt und waren so etwas die Exoten. Sprich zwischen 20 und 21 Uhr schliefen die Kiddies und wir machten es uns vor dem Zelt mit Lesen und Diskutieren bei Kaffee und Wein gemütlich.
- Um 21 Uhr startete die Animation im EOS Village nebenan und um 21.30 Uhr der Baby Dance auf unserem Zeltplatz. Beides wirklich laut und jeden Tage genau gleich. Um 23.30 Uhr war fertig.
- Da unsere Kinder nicht aufgewacht sind, hatten wir uns schlussendlich daran gewöhnt und mussten einsehen, dass andere Familien hier andere Zeitpläne haben. Dafür war am Morgen vor 8 Uhr nie was zu hören.

Fazit:
- Hatten uns wirklich wohl gefühlt. Es ist guter 3 Sterne Zeltplatz mit guter Lage etwas abseits von Monte Nai aber trotzdem gut erschlossen (Hatten einen Mietwagen ab Cagliari) und waren so mobil. Ohne Wagen wäre es etwas mühsam gewesen.
- Und der Preis in der Nachsaison war schlicht unschlagbar.


PS
- Hatten aus auch noch den Quattro Mori angeschaut. Die Mietzelte waren in zwei Reihen angeordnet, gleich daneben der Pool, ein Spielplatz und die Plaza mit Restaurant. Hat alles in allem einen sehr guten Eindruck gemacht und den Stern mehr hat man gemerkt. Der Laden hatte aber auch nicht mehr Auswahl und der leicht gräuliche Strand konnte sich mit dem Traumstrand der Costa Rei nicht messen.

(26.07.2010, 1 Sterne) A.Paul : Ein typischer italienischer Camping, sehr nahe an feuchter Innenlagune, viele Kleinkinder, laute Animation vom Nachbargrundstück - keine Ruhe, aber eben aktiver Camping

(13.09.2009, 4 Sterne) mundolfine : Wir (2 Erwachsene+1 Junge mit 8 Jahren) waren vom 27.08. bis 31.08.2009 mit dem Wohnmobil auf dem Campingplatz.
Preis unschlagbar: "Camper Stop" in der Hauptsaison pauschal ? 25,00, ab 01.09. sogar nur noch ? 20,00.
Die Damen an der Rezeption sprach gut Englisch und war sehr freundlich.
Die Stellplätze für die Wohnmobile sind ausreichend groß und am dichtesten zum Strandeingang gelegen, allerdings fast gänzlich ohne Schatten.
Der Weg zum Strand führt an einem ausgetrockneten See vorbei. Man läuft etwa fünf Minuten. Mit dem Surfbrett war es mühsam.
Strand und Meer waren allerdings traumhaft; der Sand durch seine Färbung fast golden und das Meer kristallklar. Es geht sehr lange flach hinein, perfekt für kleinere Kinder und für Surfanfänger wie unseren Sohn. Wir haben jeden Tag problemlos einen Platz in der "ersten Reihe" bekommen.
Der Campingplatz vermietet am Strand in klassisch italienischer Manier Sonnenschirme und Liegestühle. Außerdem gibt es gegen Gebühr Banana Boat und Paddelboote. Immer wieder springen am Strand Fallschirmspringer ab, das hat uns aber in keiner Weise gestört.
Die Sanitäranlagen waren sauber, beim Duschen musste man abends ab und an kurz warten und die Duschköpfe waren auch nicht die ergiebigsten. Gestört hat uns, dass es zum Spülen kein warmes Wasser gab.
Der Supermarkt ist gut sortiert und preislich okay.
Wir haben abends im Restaurant Pizza gegessen, die lecker geschmeckt hat. Preis/Leistung war okay. Das Restaurant war auch immer voll besetzt, so dass wir davon ausgehen, dass das Essen grundsätzlich gut schmeckt.
Im Restaurant-/Barbereich mit sehr freundlichem Personal hat man sich abends getroffen und die Kinder aller Altersgruppen haben sich auf dem tollen Fußballplatz mit Kunstrasen und Flutlicht bis in die Nacht hinein vergnügt. Hier wurden Bekanntschaften geknüpft, die dann am nächsten Tag am Strand vertieft werden konnten.
Es gab abends auch eine Kinderdisco und anschließend noch Unterhaltung. Lärmtechnisch hat es uns an unserem Stellplatz in keinster Weise beeinflusst. Lediglich vom angrenzenden Hotel hat man abends noch Musik gehört. War aber okay.
Fazit: Ein sehr schöner Platz mit tollem Strand und Meer für den Tag und gemütlicher Unterhaltung am Abend. Bei unserer nächsten Sardinienreise werden wir hier auf jeden Fall wieder ein paar Tage verbringen.

(08.09.2009, 2 Sterne) chkx : schattiger Platzteil sehr voll, sehr eng, neuer Teil mit sehr kleinen Bäumen, kein Schatten.
Restaurant sehr gut, Service perfekt.
Rezeptionspersonal mittelmäßig freundlich, ansonsten soweit ok.
Pool ist teilweise 2,5 Meter tief, war leider trübe und nicht so wirklich appetitlich.
Strand auch im August tip-top.
Waschhäuser absolut in Ordnung, für die Duschen benötigt man keine Münzen. Daher leider u.U. lange Schlangen vor den Duschen.
Wir waren eine Nacht auf dem Platz und sind dann weitergezogen.

(03.08.2009, 2 Sterne) lilablassblau : Waren Ende Mai für 3 Tage / 2 Nächte auf dem Le Dune, da wir unterwegs im Norden ein paar Leute getroffen haben die so sehr für diesen CP geschwärmt haben (und auch von der Costa Rey).
In jedemfall sehr schöner CP, gut angelegt (aber für meinen Geschmack schon fast wieder etwas zu gross), Supermarkt mit fairen CP Preisen und extrem freundlichem Personal und die sanitären Anlagen sind hier absolut TOP (sauber, gross, hell und freundlich). Allerdings für Ende Mai schon verhältnissmässig voll.
Den Strand finde ich persönlich jetzt nicht den absoluten Renner, da gibt es weitaus schöneres. Aber für Familien mit Kindern bestimmt schön :)
Fazit: Nett, aber das ist jetzt der erste CP auf Sardinien den ich nicht zwangsläufig nochmal besuchen muss (liegt aber mehr daran, dass ich mich mehr zum Südwesten als zum Südosten hingezogen fühle).

(17.07.2009, 5 Sterne) barbara.haussmann : Wir waren Ende Juni/Anfang Juli für 10 Tage in 2 Mobile Homes (Mimosen) nebeneinander und es war klasse. Nette Rezeption, sehr kooperativ, toller Strand, nettes Abendprogramm. Und der Preis ist sehr überzeugen. Also alles in allem war es klasse dort und es ist nur weiter zu empfehlen.

(22.06.2009, 5 Sterne) hoernle5 : Waren vom 26.5. bis 9.6.2009 auf Le Dune (2 Erw./kids 4/4/6 Jahre alt). Großzügig angelegt, schöner Weg zum Strand an einem Lagunensee vorbei, herrlicher Strand, sehr sauber, geht stellenweise seicht rein, für Kleinkinder geeignet, Richtung dem Capo Ferrato teilweise ganz leer.
Personal ausgesprochen freundlich, Supermarkt sehr gut sortiert, auch da supernettes Personal. Sauberer Pool, insgesamt "viel Luft" auf dem CP. An Pfingsten hat der EOS Club neben dem CP aufgemacht, da gabs abends Animation von 21.30 - 23 Uhr, dann war aber Ruhe. Uns hats nicht gestört, da wirs fast nicht gehört haben, auf Höhe der Zelte/Wohnwägen wars lauter - möglichst weit rechts hinstellen! Aber Musik fand ich schön - hatten häufiger südamerikanische Klänge, wenn man am späten Abend noch am Meer war, hat das gepasst.
Insgesamt sehr entspannte Stimmung - ich kann den CP wirklich empfehlen - zumindest zu dieser Zeit!
hörnle5

(31.05.2009, 5 Sterne) energie : Wir waren Ende Mai 2009 auf Sardinien!!!!
Dabei haben wir 5 Campingplätze "getestet". Man sollte vielleicht noch erwähnen, das ich das erstemal gecampt habe!!
Le DUNE hatte sehr freundliches, teilweise englisch bzw. deutsch sprechendes Personal,sehr saubere Sanitäranlagen, tägliche Reinigung, viele schattige Plätze, angenehmer ruhiger Platz, wunderschönder großer sauberer swimmingpool, kleiner market mit großer Auswahl und Restaurant zu erschwinglichen Preisen, Vogelgesang gratis bzw. für Brotkrümel erhältlich :)
Strand schön!!!!Aber gibt bessere auf Sardinien!!!!

(13.05.2009, 5 Sterne) Bully Camper : Wir waren Anfang Juni 08 auf diesem Platz, nachdem wir uns einige Plätze an der Königsküste angesehen haben sind wir auf dem Le Dune geblieben. Der CP ist relativ neu, sehr sauber, Englisch sprechendes Personal an der Rezeption, toller Mini-Market mit allen was man sich als Camper wünscht,brandneue und wirklich tolle Luxus-Sanitäreinrichtungen mit warmen Duschen, gutes Restaurant u Bar. Man hat freie Stellplatzwahl und die Plätze sind ausreichend groß. Der Strand ist sehr schön, sauber und innerhalb von 5 Gehminuten dürch die Dünen und Lagune gut zu erreichen, das Meer wunderbar. Ein Fahrrad würde sich lohnen damit man in die Ortschaft fahren kann, zu Fuß geht es auch aber ein Fußmarsch von 40Min am Strand muss man investieren. Insgesamt ein sehr schöner Aufenthalt dort. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden gerne wieder kommen.

(16.09.2008, 5 Sterne) ichnusa80 : Wir waren im September 2008 auf diesem Platz. Er ist sehr gut, der Pool ist ideal um nach dem Meer sich erneut abzukühlen und die Gastronomie ist ebenfalls sehr in ordnung. Der Markt bietet alles was man so braucht ist allerdings etwas teurer wie ein normaler Markt.
Zum Meer sind es 100m und das Wasser sowie der Strand einfach herrlich!
Die Fermata von arst liegt am Ortsausgang vor dem Supermakt an der Straße von Monte Nai.
Zum CP sind es ca. 1000m. Ein örtlicher Shuttle fährt aber auch direkt vor dem Campplatz ab.
Die Sanitäranlagen sind ebenfalls sehr ok und beinhalten auch kostenfreie warme Duschen.
Für Zelte gibt es genügend überdachte Stellplätze.
Der Platz ist in jedem Fall sehr zu empfehlen!

(11.09.2008, 5 Sterne) backpackerin : Wirklich der schönste Platz unserer Reise.
Wir waren Anfang September hier (Nachsaison), da kostet der Platz 8 Euro pro Person, inklusive Warmduschen und Pool und Zelt. Preis-Leistungsverhältnis ist top!
Zum Strand sinds nur ein paar Meter, die man easy laufen kann. Der Strand ist meiner Meinung nach traumhaft; das Wasser hellblau und wirklich kristallklar.
Für Zelte gibt es reichlich schattige Stellplätze, die WoMos haben da etwas weniger Glück...
Für Familien sehr nett, da Pool, Spielplatz und Animation vorhanden sind.
Markt hat fast alles, bis zum nächsten Supermarkt nach Monte Nai ists 1 km, die Verkehrsanbindung ist so la la.
Der CP ist echt sehr groß und als Zeltmensch hat man um diese Zeit wirklich eine große Auswahl.

Platz ist wirklich uneingeschränkt empfehlenswert!

(23.07.2008, 4 Sterne) Conny_B : Perfekte Sanitäranlagen, Stellplätze teils mit Matten überdacht, Abendanimation am Pool. Ich bilde mir ein, dass es Warmwasser ohne Gettone gab (???)
Weit weg von Infrastruktur, aber guter Shop und einfaches Restaurant/Bar vorhanden.
Vom Strand der Costa Rei war ich allgemein weniger begeistert, ich war wohl gerade von Villasimius verwöhnt, aber der Campingplatz an sich ist empfehlenswert

(05.07.2008, 4 Sterne) Moto : War vom 2.-5.Juni 2008 dort, mit Zelt und Motorrad, der Platz war kaum belegt. Freundliches Personal. Sehr großer, gepflegter Platz, im vorderen Teil Wiese mit einzelnen Bäumen (kaum Schatten), sonst Wäldchen und Strohdächer, zu niedrig für Womos.Viele gepflegte Bungalows.
Sehr hübsche Plätze für kleinere Zelte in Wäldchen, leider versuchten sich auf Womos auf der Suche nach Schatten da reinzuquetschen, die kennen da ja nix ;(((!

Saubere und gepflegte Waschhäuser (Dusch-Jettons), auf dem Platz Trinkwasserbrunnen.Toller Swimmingpool! Gut sortierter Market, nette Bar+Restaurant.
Zum großen und sehr schönen Sandstrandes durch die Dünen und an der Lagune vorbei ca.300-700 m, je nach Stellplatz.

Auf dem Platz selbst war es wunderbar ruhig (Ein-Ausfahrt von 13-15:30 gesperrt), leider wird man aber durch Animation und Musik von der nebenangelegenen Ferienanlage belästigt. Empfehle daher Stellplätze möglichst rechts, wenn man mit dem Gesicht zum Meer steht.

(27.06.2006, 4 Sterne) ludwig : wir waren von 01.06 bis 07.06 auf diesem Campingplatz, Toiletten und Duschen im Standard eine Stufe  unter La Cinta oder Mandragola, für Warmasser werden Jetons benötigt, diese sind aber gratis. Zum Strand ca. 200 m, Sandstrand, flach abfallend, für kleine Kinder, wenig Schatten auf den Stellplätzen. Die Stellplätze für die großen Womos haben überhaupt keinen Schatten, Für Zelte und kleine Busse gibts einige Plätze unter nierigen Bäumen....sehr angenehm. Wie hatten genug Platz für ein 6-Mann Zelt,Transitbus,Tisch,Sessel, Räder und Spielplatz für unsere 3 Kids. Platz am Wochenende zu ca. 75% belegt.

(20.09.2004, 3 Sterne) roadrunner : günstig im Preis, ansprechender Platz mit Eucalyptusbäumen, Sanitäranlagen rel. modern und sauber. Kaltduschen im Freien mit und ohne Tür. Warmduschen mit Chip (3 Mintuen) finde ich störend. Ebenso den langen Weg zum Strand. Dafür ist dieser kilometerlang, sehr breit, sauber und das Wasser superklar (Fischlein schwimmen bis an die Zehen)und nicht so überlaufen. Pool ist im Aug. absolut überfüllt.

(10.08.2004, 5 Sterne) Claudiasardi : schön gelegen-freundliche Leute und Preisgünstig

<< zurück