Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
 
Camping La Mandragola  
Viale dei Pini
08020 - Siniscola / Santa Lucia (NU)
Tel.: 0784/819119
Fax: 0784/819119
info@villaggiomandragola.com
www.villaggiomandragola.com
GPS: 40°34'48.89"N, 9°46'27.74"E
Geöffnet: 01.05. - 15.10.
direkt am Meer gelegen
53 Bungalows
 
viel Schatten
BarRestaurant, Pizzeria


Neueste Einträge im Forum zu diesem Campingplatz:

La Cinta, La Mandragola, Porto Salinos, Sa Prama?
Hallo nochmal Nach weiteren Stunden im Netz haben sich vier Campingplätze herauskristallisiert. Vielleicht hat jemand von euch Vergleiche zu diesen Plätzen. -La Cinta -Campeggio La Mandragola -Porto...

Offene Campingplätze im Oktober
Guten Tag, Da wir ab nächster Woche bis Ende Oktober in Sardinien unterwegs sind, habe ich mir mal eine Liste aller offenen CP´s zusammengestellt. Dazu habe ich die Sites aller im Forum gelisteten Plätze...

Erfahrungsbericht camping mit 3 kleinkindern
nur kurz ein paar worte zu unserem 3 wöchigen campingurlaub im zelt mit den kids (1 1/2, 4 +5 1/2) mitte juni bis inkl. 1.juliwoche: 1. stop camping san teodoro und la cinta strand: sehr schöner strand,...

Unterschriftensammlung (Santa Lucia + Mandragola)
Liebe Leserinnen Liebe Leser Vielleicht kennen einige von euch Santa Lucia an der Ostküste. Santa Lucia gehört zur Gemeinde Siniscola. Siniscola liegt im Inland und hat etwas über 10'000 Einwohner....

Campingplatzsuche
Hallo Ihr Lieben! Ich möchte mit 3 Freunden im Juli 2009 nach Sardinien. Der Flug ist gebucht. Unser Ziel ist noch offen. Wir waren alle noch nie auf Sardinien. In den Reiseführern steht zwar...

camping mandragola
wer war schon auf diesem camping? wie ist er?...


So beurteilen User von campingsardinien.de den Platz : (58 Bewertungen)

Als registrierter User von campingsardinien.de können Sie Bewertungen zu den Campingplätzen eintragen.
Zur Registrierung.

Kommentare:

(16.12.2015, 5 Sterne) sardinienfan : Jedes Jahr ist der Campingplatz La Mandragola die/meine erste Station meiner Campingtour auf Sardinien und ich bin der Meinung, das sagt alles. Da ich entweder zu Anfang oder zum Ende der Saison dort übernachte, stören mich die Dauercamper und die Kinder keineswegs. Immer wieder!

(31.07.2011, 4 Sterne) tentpeg : Hallo in die Runde, wir, 2 Erw. & 2 Kinder 10 &11 J. waren dieses Jahr mit Wohnwagen vom 11 bis 29 Juli zu Gast auf dem CP Mandragola. Insgesamt waren wir zufrieden.
Der CP wird überwiegend von Zeltcampern genutzt und auf diesen Plätzen wäre es mir zu eng. Wir hatten mit Freunden 2 Stellplätze im WoMo Bereich und auch etwas mehr Abstand zu den Nachbarn. Der Weg zum Strand ist mit ca. 200m noch im Rahmen. Seit den Bewertungen aus 2009 hat sich einiges verbessert. Der Strand ist JEDEN Morgen
pico bello sauber, keine Spur von Seegrass oder sonstigem Müll. Das Sanitär, ok, hat noch das Ambiente aus den 80ern oder so...aber SAUBER und alles war funktionstüchtig.
Beim Duschen kann es vorkommen das es kleinere Wartezeiten gibt.
Der kleine Markt hat ein sehr eingeschränktes Sortiment zu fast normalen Preisen. Günstiger einkaufen kann man im EURO Spinn in Siniscola. ca.8 km entfernt.
In der Bar mit herrlicher Atmosphäre, haben wir uns gerne mal einen Cappu oder einen Cocktail gegönnt. Vom Restaurant gab es öfters Pizza, wirklich OK. In den 3 Wochen unseres Aufenthaltes gab es 2 mal eine Live Band und 1 mal einen Folklore Abend. War auf unserem Platz nicht störend, näher dran war es bis ca.1:00h sicherlich laut.
Wer diesen Platz wählt sollte unbedingt Kindern gegenüber tolerant sein. Babys und andere Krabbler gibt es zur genüge. Alle Mitarbeiter des CPs waren immer sehr bemüht und wirklich freundlich. So soll es ja auch sein und wir werden diesen CP sicherlich wieder in Erwägung ziehen.

(14.09.2009, 5 Sterne) krehulkova : Wir waren mit 2 Erwachsenen und 2 Kleinkindern für 1 Woche im VAMOS Familiencamp auf diesem Campingplatz und waren sehr zufrieden. Sanitär sauber und die meisten Duschen funktionierten einwandfrei, am Strand gelegentlich Seegras, aber da kann der CP ja nix für, Internet zu teuer (15min. 2 EUR) aber man soll sich ja schliesslich erholen und nich an die Arbeit denken. Die Vamos Organisation war auch gut, Kinderbetreuung aber erst ab 5 Jahren (auch wenn im Katalog 3 Jahre versprochen wurde...) Essen spitze und auch das CP restaurant war gut. Kommen gerne wieder. Waren Anfang September da und hatten kein Problem mit Lärmbelästigung.

(14.07.2009, 0 Sterne) SV 1000 : Anreisetag 06.07.2009 - Abreisetag 10.07.2009 - nach vier Nächten der Hoffnung das sich was ändert gerne abgereist !!
Einfach zu laut, Ruhezeit von 01.00 Uhr bis 7.00 Uhr,
Sanitäre Anlagen waren mal in den 70zigern modern, Duschen und Toiletten teilweise verspoort.
Wer zum Einschlafen schlecht ausblenden kann ist hier total fehl am Platz !
Höhepunkt war Donnerstagabend/nacht zwangs Dico mit DJ für alle, obwohl kaum Leute in der Bar waren - es ging bis 0.45 Uhr.
Für die Strandreinigung fühlte sich keiner zuständig - Algenberge türmten sich auf.

Einmal und nie wieder !!

ciao der SV 1000

(11.06.2009, 4 Sterne) Wieland-519 : Mein Aufenthalt am 22.05.2009 auf diesem Platz war - wie schon im letzten Jahr ? wunderbar erholsam. Der Platz liegt sehr schattig und kühl im Pinienwald ? zum "babytauglichen" Strand sind es nur ein paar Meter und >>> keine Mücken <<< Ich konnte bis um Mitternacht draußen sitzen und den lauen Abend und den guten Rotwein genießen. Ich komme wieder!
   
Mit freundlichen Grüßen: wieland-519

(11.09.2008, 5 Sterne) hatchepsut2001 : Wir (2Personen, 2Motorräder, 1Zelt = 22?) waren Ende August 2008 da.  Ein sehr schöner und vor allem überall schattiger Platz.  Alle sind sehr nett und freundlich, es wird deutsch oder englisch gesprochen.  Der MINI-Markt ist mini, hat aber alles was man sofort braucht und ist NICHT überteuert. Das Restaurant und die Bar sind empfehlenswert und von 7Uhr bis 1Uhr geöffnet. Die sanitären Anlagen sind sauber und ordentlich, es gibt KEIN Toilettenpapier.
Im Ort gibt es verschiedene Restaurants und zwei Eisdielen, preislich sogar günstig.
Wir haben uns super wohlgefühlt und waren traurig, als wir wieder fahren mußten....

(13.08.2008, 5 Sterne) carolinha : Wir waren im September 2007 fast 3 Wochen dort und fahren bald wieder hin - sehr gemütlicher, kinderfreundlicher Platz; Sanitäranlagen in Ordnung und nette Leute. Wir haben uns einige Plätze angesehen und das war der Schönste.

(21.02.2008, 5 Sterne) NeilYoung : Der Camping befindet sich unmittelbar am grossen weissen Sandstrand... die sanitären Anlagen sind gut. das restaurant kann ich sehr empfehlen... das essen war immer zu unserer vollen zufriedenheit und auch nicht teuer! kann ich unbedingt weiterempfehlen, werde sicher wieder gehen!!!!

(16.10.2007, 4 Sterne) thula : Wir waren Anfang Oktober auf dem Platz - zusammen mit vielen anderen Schweizern. Die Bungalows sind leider schon etwas in die Jahre gekommen und ziemlich unpraktisch möbliert. Zum Glück war das Wetter gut und der super Strand sowie die schöne Lage des leicht hügeligen Zeltplatzes im Pinienwald liess einen die Bungalows vergessen. Für Kleinkinder idealer Strand mit schönem Blick bis zur Isola Tavolara. Für Jogger und Wanderer gute Möglichkeiten Richtung Capo Comino.

(31.07.2007, 4 Sterne) seni : War Mitte bis Ende Juli zum ersten Mal dort und habe mich richtig wohl gefühlt. Die Leute sind alle hilfsbereit und freundlich, der tolle Strand liegt direkt vor den Füßen und die sanitären Anlagen sind zwar einfach, aber sauber und o.k.! Recht günstig für Mitte Juli für 2 Pers.+Zelt+Auto 22 EUR.

(27.09.2006, 4 Sterne) Gothi : war mitte sept. im zuge einer rundreise da. warmwasser inklusive, für 2 pers. 16 euro inkl. zelt und auto. also, wie ich finde, nicht teuer. nettes personal, saubere sanitäre anlagen, sehr nah zum schönen strand.
pizzeria mamma mia war dagegen ein reinfall. kann ich nicht weiter empfehlen. aufgesetzte freundlichkeit und schlechter service. war auf sardinien wesentlich besser und günstiger essen!!

(20.08.2006, 5 Sterne) yessy : War Ende Juli zum ersten Mal da. Sehr schöner Campingplatz mit wunderschönem Strand. Es gab 3 Tage lang ein kleines bisschen Seegras, das hat aber wirklich nicht gestört! Die sanitären Anlagen sind einfach, aber sauber. Der Platz ist sehr zu empfehlen, wenn man einen ruhigen Urlaub verbringen möchte. Waren ohne Auto mit dem Flugzeug da und es hat alles super geklappt, die Bushaltestelle ist direkt am Eingang des Campingplatzes. Das Personal war auch sehr freundlich und hilfsbereit und die Plätze sind schön schattig.

(06.08.2006, 4 Sterne) blumenstejn : Der Campingplatz hat uns sehr gut gefallen, besonders die Nähe zum sauberen Sandstrand (100m) und die insgesamt sehr angenehme Atmosphäre auf dem Platz. Teuer fand ich es nicht,  allerdings waren wir auch nicht in einem Bungalow. Auch die Erwartung, dass es zum August schlagartig voll werden würde, erfüllte sich nicht; wir hatten viel Platz um uns, und es war sehr schattig. Die Disko haben wir zwar auch registriert, aber man muss fairerweise sagen, dass spätestens um Mitternacht alles vorbei war. Keine Autos auf dem Platz, Wohnmobile nur ganz vorne! Eher alternatives Publikum, Sanitäranlagen gut.

(30.07.2006, 3 Sterne) Johnnylicious : Ich bin zum allerersten Mal überhaupt auf einem Campingplatz gewesen, wenn auch "nur" in einem der Bungalows von Mandragola. Die waren für mich auch fast der einzige Wermutstropfen des Aufenthaltes dort, weil komplett überteuert. 80 ?/ Tag für geschätzte 12 Quadratmeter für 4 Personen in einer Konstruktion die wackelt, wenn man sich nur im Bett umdreht, sind ein ambitionierter Preis. Aber die positiven aspekte: Sehr schattig, nette Mitarbeiter, sehr schöner, kindgerechter Strand. Manchmal nachts etwas lauter wg. Disko etc., was hartgesottene Camper wahrscheinlich nicht abschrecken wird.

(27.06.2006, 3 Sterne) ludwig : wir waren 7+8.Juni dort. Sanitäreinrichtungen sehr gut, Platz eher für Zelte, weniger für Campingmobile bzw. Wohnwagen. Sandstrand, ca. 200 m bis zum Strand, für Anfang Juni schon ziemlich voll

(28.05.2006, 5 Sterne) Bettina : schön gelegener CP, sehr zuvorkommendes Personal, Traumstrand,
einfache aber saubere SAnitäranlagen, kleiner Einkaufsladen, empfehlenswertes Restaurant mit angemessenen Preisen, einziger Wehrmutstropfen die nahe gelegene Disco, wlche vorallem am Wochenende in Betrieb ist. Für mich und meine Familie aber nach wie vor einer der schönsten CP auf der Insel.

(03.02.2006, 5 Sterne) Camilla : Wir waren 1999 auf diesem  CP und im letzten Jahr, also 2005, wieder. Der CP hat sich in den letzten Jahren einerseits sehr gewandelt, andererseits ist vieles geblieben, wie es war.
Es gibt mittlerweile sehr viele Bungalows. Es gibt einen neuen Standplatz für Camper am unteren Ende des CP Richtung Meer. Dadurch gibt es weniger Platz für Zelte. Was allerdings bei unserem Aufenthalt (erste zwei Juliwochen 05) nicht ins Gewicht gefallen ist, wir hatten einen wunderschönen, schattigen Platz für unser Zelt.
Die eine (von drei) Sanitäranlagen auf dem Platz ist mittlerweile unübersehbar in die Jahre gekommen (eine wurde bereits ersetzt). Wir haben die Sanitäranlagen stets in sauberem Zustand angetroffen.
Was gleich geblieben ist: Die tolle Atmosphäre! Der kleine Laden, in dem man findet, was man so braucht. Und die Leute, die da arbeiten, waren mehrheitlich auch noch dieselben. Und nach wie vor sehr freundlich und herzlich.
Unser Urlaub war wunderschön, wir haben uns wohl gefühlt (wobei hier vielleicht anzumerken ist, dass dies ein einfacher CP ist, also wer Swimmingpool usw. sucht ist hier falsch. Ebenso falsch sind Leute, die eine schrebergartenartige Umgebung suchen, ich meine das nicht abfällig, nur  so als Info ). Grüsse an alle Sardinienfreunde! Camilla

(31.08.2005, 1 Sterne) Knuddl : Ich war von diesem CP sehr enttäuscht:sehr dreckige Sanitätranlagen (und ich bin einiges gewöhnt), am WE abends sehr sehr laut bis spät in die Nacht (ca. 2-3h), Strand ist Ok (habe aber schon wesentlich schönere gesehen), im Wasser sehr viel Seegras. Positiv: sehr schattig und das Lokal Mama Mia kocht wirklich sehr lecker.

(28.08.2005, 1 Sterne) bombolone : War letztes Jahr für einen Tag dort
Ende Sept. war er der Platz so gut wie leer,der Minimarket war nicht mehr geöffnet,schattig im Pinienwald-daher viele Nadeln,Sanitär ging so          Den Strand fand ich nur mittelmäßig-vorne viel Seegras
Dafür ist das Ristorante "Mamma mia" in Santa Lucia lecker

(14.08.2005, 5 Sterne) Huggi : Wollten auf La Mandragola eigentlich nur 3-4 Tage bleiben,daraus wurden dann aber 12 Tage.und somt auch unser komplette Urlaub.Haben es nicht bereut.Die Anlage ist einfach nur super.Sehr wichtig war für uns die tatsache,das es dort wirklich sehr schattig war,und wir uns so problemlos am zelt aufhalten konnten.Der Strand dort ist schön,es gibt allerdings in naher Umgebung wesentlich schönere und vorallem ruhigere Strände.(Top Tipp:Südlich nach Capo Comino kurz vor dem ersten Campingplatz nach dem Ortsschild links zum strand.unbeschreiblich schön.)
Man kann auch zu Fuss am Strand entlang gehen ca. 3,5 km.
Sanitäre Anlagen waren für Sardinien sehr gut.Einkaufsmöglichkeiten sind am Campingplatz bzw. in St. Lucia ausreichend vorhanden.Wer am Abend eine Flaniermeile sucht findet diese in La Caletta ca. 3 km entfernt.
Alles in allem ist es dort wirklich ein kleines Paradies.
Nächtes jahr werden wir allerdings nicht mehr hinfahren,sonst sehen wir von sardinien nichts anderes mehr.:-)

(23.07.2005, 1 Sterne) Campingwilli : Aufenthalt vom 9.7.05 - 18.7.05, Strand und Pinienwald war super, das Personal nett. Wir sind "Wohnwägeler" (2 Erw. und 2 Kinder), da fühlten wir uns als Geldbringer von den Betreibern willkommen, jedoch nicht von den Zeltern, die überwiegen (90%). 80% der Gäste sind Italiener, 10 % Schweizer und der Rest aus ganz Europa. Die Zufahrt ist für Wohnwagen sehr eng, wenn man dann aber am Stellplatz ist (den wir nie erreicht haben, weil unser Möbel einfach zu gross ist), ist es ruhig. Uns haben sie dann neben das Restaurant und den Kinderspielplatz gestellt, da dies der einzig mögliche Ort war. Da wurden wir mit Krach  bis nach 2 Uhr eingedeckt, an schlafen nicht zu denken. Wir werden diesen Platz nicht mehr besuchen.

(07.06.2005, 5 Sterne) marcus : einfach der beste! Strand gut, noch schönere gibts reichlich in der umgebung. das schöne am platz sind vor allem die atmosphäre und der umstand, dass die stellplätze nicht fest parzelliert sind! fahre dieses jahr zum 10.mal hin und freue mich heute schon auf die weiteren male!

(28.02.2005, 5 Sterne) nadine : Der geilste Campingplatz von Sardinien !! ;) fahr schon seit Jahren auf diesen Platz (diesen Sommer natürlich auch..juhu ^^)

(23.11.2004, 5 Sterne) papasimson : Termin Angang September 2004
Sehr freundliches und hilfsbereites, gut englisch sprechendes Personal. Sehr schöner Platz mit schattigen, teilweise großen Stellplätzen inmitten eines Pinienwaldes, direkt am weißen, flach abfalllenden Sandstrand, ideal für (Klein)Kinder, Wellenfreaks wären jedoch enttäuscht. Idealer Platz als Zwischenstopp auf dem Weg von Nord nach Süd (oder umgekehrt).

(24.10.2004, 0 Sterne) si : Obwohl hier die Öffnungszeit bis 15.10. steht hatte er am 4. oktober schon zu! Waren mit dem CP Selema direkt nebenan aber sehr zufrieden.

(10.10.2004, 4 Sterne) Michael Schmidt : Wir waren dieses Jahr im Juni 2004 für 14Tage mit dem Wohnwagen auf Mandrgola.Uns hat der relativ ruhige Platz recht gut gefallen. Am Anfang hat uns nur das Durcheinander der Stellplätze gestört. Die Sanitäranlagen könnten ein wenig besser sein, vor allem die Warmwasserduschen.Aber wir sind ja immerhin Camper und nicht in einem 5 Sterne Hotel.Für unsere Tochter ( 3Jahre) gab es leider keinen Spielplatz.Der Strand ist aber für Kinder dieses Alters wie geschaffen,sehr flaches Wasser und nur ganz leicht abfallend.Was wir noch schade fanden: Diese riesigen Haufen von Algen die leider nicht beseitigt wurden.
Alles in allem aber ein schöner Platz mit sehr freundlichem Personal, ganz gut bestücktem Supermarkt, einer guten und vor allem bezahlbaren Pizzeria.Wir würden dort auf jeden Fall wieder Halt machen und ein Paar Tage verbringen

(12.09.2004, 2 Sterne) chiara : zur bewertung vom 12.09.04 möchte ich folgendes anmerken: wir waren von ende juli bis mitte august da. in den duschen gab es ablagemöglichkeiten. das restaurant war immer gut besucht. wenn man nur in der bar gesessen ist, war es ohne probleme möglich den hauswein "vino della casa" für einen sehr günstigen preis im restaurant zu holen und in der bar zu trinken, beides grenzt aneinander an. das personal war nie unfreundlich und wir konnten uns immer einen tisch aussuchen. der platz ist ausserdem sehr schattig und mit seiner lage direkt am meer und dem kinderspielplatz sehr schön gelegen. in den duschen hat sich ab und zu sand befunden, was aber meiner meinung nach normal ist, wenn alle nach dem strand da duschen. platz wurde 2 mal am tag gereinigt. alles in allem war es wirklich toll

(12.09.2004, 1 Sterne) ybeller : Grosse Verwunderung!!! Aufgrund der Bewertungen auf dieser Homepage sind auch wir in unserem diesjährigen Urlaub als erstes nach "La Mandragola" gefahren und waren alles andere als zufrieden.
Hier sind unsere Erfahrungen: Restaurant: Im äußerst mäßigen Restaurant weisen einem sehr unfreundliche Mitarbeiterinnen die Tische (in einem leeren Restaurant!!!) zu. Eine freie Tischwahl war nicht möglich. Das teure Essen erreicht gerade durchschnittliches Niveau.

Die Sanitären Anlagen sind auf einem mittelmäßigen Niveau (z.B. Fußpedal damit Wasser am Waschbecken kommt?). Einige der Duschen sind gerade mal 1qm groß und es gibt in keiner Dusche Ablagemöglichkeiten.

Der Strand: Der Strand ist ganz o.k. wobei wir lieber an den Top-Strand "Berchidda" gefahren sind, der ca. 10km südlich vom Camping-Platz ist.

sonstiges: Die Reagge-Bar in der Nähe macht nicht vor 1:00Uhr zu, wodurch man bis dahin auch die Musik hört. Positiv können wir anführen, dass der Platz sehr schattig ist.

Fazit: Das Preis Leistungsverhältniss stimmt auf keinen Fall und wir werden nicht wieder nach "La Mandragola" fahren.

P.S.: Der Platz hat offiziell nur 2 Sterne

(19.08.2004, 3 Sterne) fella : 19.08.04 Kommen gerade von sardinien zurück. Wir ( 2 Erw. 2 Kinder 9/11) von unserem 1. Sardinien Urlaub zurück. Waren 11 Tage auf Mandragola. Ich möchte für " Neulinge" wie wir es waren ein paar Tipps geben. Der Platz ist einfach aber super schattig. Die Sanitärenanlagen sind überwiegend sauber und könnten etwas besser sein. Es gibt keine genauen Parzelleneinteilung was seine Vor- und Nachteile hat.Solange es noch geht kann mann sich ausbreiten( sollte man auch tun den am Wochenende kommen die Sarden in grösseren Gruppen zum Feiern und die breiten sich wirklich aus). Die Leute vom Campingplatz sind sehr freuntlich und hilfsbereit. Hatten Reifenpanne uns wurde gut geholfen. Die pizzaria ist auch sehr gut aber im Ort ist das mama mia besser und billiger. Die bar ist auch zu empfehlen. Preise o.k. z. B. jeder Kaffe 1,50 ?. ca. jeden 3. Abend Musik von Rock bis Sardischer Folklore. Hört so gegen 1.00 Uhr auf. Auf dem Platz waren ca. 90% italiener meist Familien. Bei den Deutschen waren es oft junge Paare mitte 20ig. Da neben an noch ein Campingplatz ist haben unsere  kinder zu mindest am Strand Kontakt zu anderen d. Kindern gehabt. Der Stand ist o.k.Das Seegras hielt sich in Grenzen und hat uns nicht sehr gestört.
Für einen 1. Urlaub auf S. ist der Platz zu empfeheln.
Von Olbia ca. 1 Std. entfernt. Auch Ausflüge an die Costa Smeralda ( sehr voll und teuer aber auch sehr schön)
oder Drogali oder cala Gonone, Nuoro sind mit Kindern gut zu besuchen.

(02.08.2004, 3 Sterne) matteobrandt : Anch'io sono sardo e vado spesso a fare le vacanze in sardegna. Guarderò come questo campeggio per vedere se in gestore fa veramente pubblicittà da solo....

(30.07.2004, 0 Sterne) leila : War irgendwie alles chaotisch und eng

(23.07.2004, 4 Sterne) gianfranco : Empfehlenswert ! Waren gerade für einige Tage da...schöner, gut gepflegter camnpeggio, Anfang Juli nicht sehr voll, Schattenplätze, nette Bar/Pizzeria und unaufgeregte, freundliche Betreiber...uns hat's gefallen (nur das Seegras hat genervt)und wenn St.Lucia oder Siniscola etwas interessanter wären, könnte man es noch viel länger dort "aushalten".

(19.07.2004, 5 Sterne) oggel : Kommen gerade vom La Mandrogola zurück, Platz ist wirklich zu empfehlen... Letzte Woche war er etwa zu 2/3 gefüllt, Seegras ist nur im unmittelbaren Bereich nahe Santa Lucia und vorm Campingplatz (noch) vorhanden. Paar hundert Meter weiter Richtung La Caletta ist der strand frei und so wie es aussieht sind sie gerade dabei die Reste vom Seegras zu entfernen. Mücken waren nicht so schlimm wie erwartet, nur in der Abendämmerung (-die ist ja kurz im Süden)gehen sie ein bisschen auf die Nerven. Für Leute die auch im Urlaub ins Internet wollen oder müssen gibts im Eingangsbereich einen "Internet-Point" mit 3 Pc's (erste 1/4-Stunde 2?, jefe weitere 1/4-Stunde 1?)
Alles in allem super Platz in super Lage, toller Strand, viel Schatten, tolle Bar/Restaurant, netter kleiner Ort ohne Trubel und Massentourismus und für Leute die nur mit Rücksack unterwegs sind gibts ne Bushaltestelle direkt vor der Tür. Verbindungen sind eine bisschen schwer raus zu kriegen, keiner weiss so richtig bescheid. Am besten auf der Seite www.arst.sardegna.it informieren.

(11.07.2004, 5 Sterne) EINFACH GEILLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(16.06.2004, 0 Sterne) IO sono un sardo che abita in germania e non c'è cosa più ridicola di vedere il gestore che si fa pubblicità da solo e mente sulle caratteristiche.Ma perchè non la smettete?-----!!

(08.06.2004, 5 Sterne) Non c'è un posto piu bello nel mondo!

(26.04.2004, 5 Sterne) der beste Platz auf ganz Sardinien!

(11.10.2003, 5 Sterne)
komme gerade aus Sardinien und vom Madragola zurück und bin sehr!! angetan: toller Platz, super Lage, sehr nette Leute.Kann ich wirklich nur weiterempfehlen und die hier angeführte negativ Bewertung ist keineswegs nachvollziehbar

(02.10.2003, 0 Sterne) Nicht schön, aber immer noch besser als Selema. Zu empfehlen dagegen: Camping Cala Pineta etwas weiter oberhalb (ca.2km) südlich.

(01.10.2003, 1 Sterne) Sehr sauber und Ende September sehr ruhig. Super Strand für kleine Kinder. Allerdings viele Stechmücken und Ameisen.

(28.09.2003, 4 Sterne) War von anfangs bis Mitte September auf La Mandragola, zu ersten Mal. Hat mir extrem gefallen. Wenig Leute, aber doch noch angenehm belebt. Es gibt drei Anlagen mit sanitären Einrichtungen an verschiedenen Orten auf dem Platz, so gab es stets viele freie Duschen. WCs: Deren Zustand hängt ja auch mit den Gästen zusammen, auf keinem Platz wird nach jeder Benutzung geputzt. Hier auf jeden Fall waren sie stets tiptop. Im platzeigenen Restaurant überzeugte die Tatsache, dass es keine ausufernd grosse Karte gab, das Angebotene aber durchwegs wirklich lecker war. Die Leute auf dem Camping sind einerseits zurückhaltend, andererseits sehr nett und hilfsbereit. Ich kann diesen Platz nur empfehlen, vor allem auch mit Kindern, da das Meer (das noch über 25 Grad hatte) sehr flach abfällt. Der Strand ist rund 4 Km lang, einfach schön. Kurz und gut: Alles ideal, viel Natur, total erholsam. Schön ist auch, dass dieser Camping nicht wie viele anderen abseits liegt, sondern gleich ans Dörfchen S. Lucia anschliesst. Eines weiss ich: Ich war sicher nicht zum letzten Mal auf La Mandragola.

(27.09.2003, 5 Sterne) SUPERPLATZ nur enmpfehlenswert...alles sauber und i.O.
nette Leute auf dem Platz, originrelles Restaurant und Bar, Traumstrand, für mich einer der Besten auf Sardinien

(14.09.2003, 1 Sterne) Die Angaben beziehen sich auf Ende August / Anfang September 2003 (5 Tage Aufenthalt)
Campingplatz war sehr voll und die schattigen Plätze sind nicht so zahlreich wie ich es von einem sehr schattigen Campingplatz erwarte. Die Sanitäranlagen waren oft dreckig und die Abflüsse der Duschen immer verstopft. Aus einer Dusche kam das Wasser nur tröpfenweise und zwei Duschen (von 10) waren dauerhaft verschlossen.
Die Musik aus der eigenen Bar, aus der Bar auf der anderen Straßenseite und von der Bar des Campingplatzes Selema war extrem Laut und ging bis mindestens 1 Uhr morgens. Spitzenreiter war die Musik von Selema. Um 21 Uhr war Soundcheck, um 23 Uhr began die Musik und sie ging bis 3 Uhr morgens.
Der Strand war voll aber sonst sehr schön und das Wasser ist auch ganz hervorragend. Ein paar Algen hat es gegeben aber man liegt ja auch nicht am Pool sondern am Meer.

(11.09.2003, 4 Sterne) Besuche La Mandragola nun schon seit Jahren, meistens im Sommer, jetzt im Herbst. Abgesehen davon, dass die Lage und der quasi hauseigene Strand erstklassig sind, ist beeindruckend, wie die Anlage trotz ihrer respektablen Groesse mit Umsicht gepflegt wird; das gilt besonders auch uer die sanitaeren Anlagen. Beeindruckend zudem die zuvorkommende, aber stets unaufdringliche Art der Betreiber und ihre Kompetenz. Dieser campeggio ist wirklich sehr empfehlenswert.

(08.09.2003, 5 Sterne) Der Campingplatz ist einfach super..mitten im wald..super Strand Lage..Essen mit Blick auf Meer..Sanitäranlagen stets sauber und wirklich voll in Ordnung..nicht zu teuer..selbst der Campingmarkt hält sich mit seinen preisen noch in grenzen..das mit dem seegras is überhaupt nicht schlimmm..da muss man schon sehr pingelich sein...der paltz is einfach der beste...WIR KOMMEN WIEDER...cu

(04.09.2003, 5 Sterne) Freundlich, sehr gutes gemütliches Restaurant, guter Shop, sehr preiswert, schöne schattige sandige Pineta, Strand ok (rel. viel Seegras). Nachts (v.a. am Wochenende) laute Musik bis 24 / 01 Uhr von Disco auf der anderen Seite der Strasse. Daher möglichst weit entfernt ein Plätzchen suchen. Wespengefahr in der Nähe von Mäuerchen. Insgesamt sehr empfehlenswert!

(21.08.2003, 5 Sterne) Ja, wir waren auch dort mit Kind und Kegel...es war das erste Mal und gleich auf den, wie ich meine allerbesten Platz auf Sardinien! Danach waren wir noch auf Orri->toller Strand+Wasser aber zu heiss und der Strand zu schnell abfallend, dann auf Valledoria bisschen spiessig un der der Strand Ok aber nichts besonderes, dann auf Capo d'Orso (5 minuten) total Schrott kaum Schatten, hässlicher Ministrand und zum Schluss auf Isola dei Gabbiani auch sehr gut weil wild mit wenig Regeln (bin halt Surfer) aber kaum Schatten und wenn kein Wind blässt mit Kindern...
Mandragola überragend! Kompliment! Mit Glück (Wohnwagen) Sicht auf Meer vor der Bar einfach toll. Und die Algen...als ich da war versprachen sie am letzten Tag 12/07/03 diese zu beseitigen aber das ist ja anscheinend nicht passiert(die Gemeinde wahrscheinlich den Mund zu voll genommen), der Camping doch bemüht um eine Lösung)...na gut nicht so schlimm, ist ja nicht jedes jahr so. Ich komme wieder! Ciao a tutti e saluti ai regazzi cool del campeggio.Inbocca il Lupo.

(01.08.2003, 5 Sterne) Toller Platz, sehr freundliches Personal, super Strand (ab und zu Algen), ins Meer flach abfallend ideal für kleinere Kinder, mein Lieblingsplatz. Bungalows sind etwas zu teuer)

(31.07.2003, 4 Sterne) thx 2 Luigi

(28.07.2003, 5 Sterne) Schön und sauber. Algen am Strand kanns nach stürmischem Meer geben, üblicherweise vorübergehend, dh. sie werden weggeputzt oder weggetragen. Von 20. Juli bis 20. August eher laut, sonst sehr ruhig. Seit 1991 bin ich jährlich ein bis zweimal da, ein kleines Paradies!

(28.07.2003, 5 Sterne) Komme gerade vom Sardinienurlaub zurück....wunderschön!!!
Leider ist der Strand auf Mandragola in diesem Jahr völlig von Seegreas überschwemmt....schade!!!!

(24.07.2003, 4 Sterne) ich war 6x auf Mandragola - letztes Jahr nicht!
Die Atmosphäre machts - ich komme wieder!
Genieß den Blick von der Bar zum Meer -phantastisch-

(24.06.2003, 3 Sterne) Ich glaube, ich war schon 14 mal auf La Mandragola. Ja, er ist der beste. Die Kooperative ist sehr nett, man kann die persönliche Stimmung genießen und dann ist da ja noch die neugestaltete Bar mit Blick auf ein superblaues Meer... Außerdem habe ich sonst noch keinen Campingplatz gesehen, der so sauber ist. Ich vermisse ihn auch sehr!!! (24.06.2003, 5 Sterne)

(20.06.2003, 4 Sterne) Sehr schön; schattig, nach 24:00 sehr ruhig! Gute sanitäre Anlagen; empfehlenswert! Und wenn ohne Auto unterwegs gute Busverbindungen ins Umland und Richtung Olbia (Flughafen)!

(09.06.2003, 5 Sterne) ich war schon 13 mla auf La mandragola und der ist einfachh der beste!!
Guter strand,gute preise und alles!!
Ich vermisse ihn total!!!

(05.06.2003, 3 Sterne) für Kinder

(02.06.2003, 5 Sterne) gemütlicher, ohne grosse Vorschriften, sauber geführter Platz,einzig die nahegelegene Strasse und die Bar's in der Umgebung sind vorallem an Wochenenden eine Lärmbelastung....aber wer geht schon in den Ferien früh ins Bett...???

(20.05.2003, 5 Sterne) DAS IST DER BESTE

<< zurück