Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
 
Camping Is Arenas  
Loc. Is Arenas
09070 - Narbolia (OR)
Tel.: 0783/52284 (0783/575340328/2243643)
Fax: 0783/52284
Geöffnet: 01.04 - 30.09
direkt am Meer gelegen
23 Bungalows
 
viel Schatten
BarRestaurant, Pizzeria

Neueste Einträge im Forum zu diesem Campingplatz:

Camping Is Arenas
Hallochen! Wir haben uns nun doch bissel umorientiert mit der Region in Sardnien udn wollen an die Westküste fahren. Da sind an der Bucht Is Arenas 3 Campingplätze udn einer wird bestimmt noch was frei...

urlaub im august2009 cp westküste
hallo wir würden gerne in diesem jahr wieder an die westküste. waren aber noch auf keinem cp sondern bisher immer privat untergebracht. also...wäre dankbar für jeden tip gibt es is aruttas noch? weiß...

welcher camping westküste?
es gibt nicht viele campingplätze an der westküste, aber welche sind schön :is arenas, spinnaker.....???...


So beurteilen User von campingsardinien.de den Platz : (16 Bewertungen)

Als registrierter User von campingsardinien.de können Sie Bewertungen zu den Campingplätzen eintragen.
Zur Registrierung.

Kommentare:

(20.09.2015, 5 Sterne) Tanni75 : Eigentlich wollten wir nur ein paar Tage bleiben. Es hat uns aber so gut gefallen, dass wir unseren gesamten Urlaub dort verbracht haben. Es beginnt damit, dass man zur BEsichtigung mit einem Golfwagen über den Platz gefahren wird. Dabei findet man dann eigentlich auch schon seinen perfekten Stellplatz. Toll fanden wir, dass es Wäscheständer und Verlängerungskabel kostenlos (gegen Kaution) zu leihen gab. Der Platz ist leicht wellig und sehr schattig. Dadurch kommt es einem auch nicht so riesig vor. Die Sanitäranlagen waren jederzeit sehr sauber, es gab dauerhaft warmes Wasser und der Wasserdruck war ebenfalls perfekt. Das Restaurant ist super und sehr zu empfehlen. Es hat auch mittags geöffnet. Man bekommt aber auch durchgängig in der Bar etwas zu essen und bis spät in den Mittag hinein gibt es frische Brioche. Der Markt ist ebenfalls gut sortiert. Wasser war dort sogar billiger als im großen Supermarkt in Oristano. Das absolute Highlight ist aber natürlich der Strand. Feiner Sand und unglaublich viel Platz. Er ist sehr sauber und fällt weit flach ab. An einigen Tagen hatten wir richtig große Wellen und es war auch ausreichend Platz für Wasssersportler vorhanden. Animation nur bis Ende August. Im September haben wir übrigens nur 15 Euro für 2 Personen mit Zelt, Auto + Strom bezahlt.

(09.10.2014, 4 Sterne) Jasatown : Waren 3 Wochen vom 26.07.14-14.08.14 auf dem Platz (4 Familien / 14 Personen) und uns hat es sehr gut gefallen.
-Schöne grosse schattige Plätze
-ruhig
-Personal hilfsbereit und freundlich
(Besitzerpaar gibt sich sehr viel mühe)
-WC und Duschen sauber

Der Strand ist wirklich weitläufig.
Wir hatten von ruhigem Meer bis zu meterhohen Wellen war alles dabei.

Nachteil
Viel angeschwemmte Seegras am Strand wo liegen blieb.

(29.06.2013, 4 Sterne) oxxl : Waren Ende Juni für eine Nacht dort:
- herrlich ruhig
- sehr freundliche bemühte Betreiber
- sanitäre Anlagen gut
- wunderbarer naturbelassener Strand mit allen Vor- und Nachteilen: einerseits muss man nach der Holzbrücke über die Dünen durch einen mehr oder weniger vorhandenen Ausläufer eines kleinen Flusses und das Strandgut vom letzten Sturm (2 Tage vorher) war direkt dort angeschwemmt. Andererseits ist der breite, feinsandige Strand endlos lang - super für tolle lange Spaziergänge! Über die Badetauglichkeit können wir wegen der immer noch meterhohen Wellen nicht viel sagen - wir haben aber leider viele angeschwemmte Quallen am Strand entdeckt...
Diese Tatsachen (Strandgut und Quallen) und die Heerscharen von Ameisen bei unserem Stellplatz (der aber direkt am Ausgang Richtung Strand lag, superschön, schattig und ruhig war) haben einen Stern gekostet.
Denn PREISMÄSSIG haben wir eine HAMMERwoche erwischt: Der Platz war billiger als die Nacht davor der Stellplatz in Buggeru! Wir haben für das Wohnmobil, Strom, 2 Erwachsene und 1 Kind (dort dürfen Kinder bis 3 GRATIS bleiben, daher zählte nur unsere Große) Ende Juni nur 19 Euro bezahlt!!!
Wir werden wohl 2014 wieder vorbei schauen und hoffen auf einen badetauglichen Tag und Wellengang!

(03.06.2013, 5 Sterne) hauzenberger : Sehr schöner Platz, weitläufig, alter Baumbestand, wird gerade ausgebaut (zusätzliches Badehaus), sehr freundlich, sehr gutes Restaurant. Wir waren mir vier Kindern im Mai 2013 zwei Tage dort; guter Ausgangspunkt für Touren nach Tharros, Barumini und sogar Cagliari (knapp 2 h mit der Schnellstraße). Strand toll, sehr weit, nur Sand. Im Mai 2013 entsprechend der globalen Erwärmung kalt, stürmisch,
auch allerlei angeschwemmter Müll vom Meer. Platz selbst sehr sauber, Waschen /WC modern und sauber. Mülltrennung ist ein neues Hobby der Sarden.

(21.09.2012, 5 Sterne) Travelette : Erfahrungen im September:
- freundliches Personal und freundlicher Empfang
- reichlich Platz, sehr idyllisch unter Pinien
- Sanitär gepflegt, genug warmes Wasser
- Restaurant mit sehr gutem Essen
- für Naturliebhaber geeignet: viele Vögel, einige Insekten, kaum Mücken
- Strand feinsandig und weitläufig
- ab und zu abends Beschallung vom benachbarten Platz allerdings nicht mehr wirklich laut

(05.07.2008, 2 Sterne) Moto : War am 25.Mai 2008 auf dem Platz, da war er wegen Besitzerwechsel und Sanierung geschlossen.Wie lange, konnte ich nicht in Erfahrung bringen. Machte aber einen hübschen Eindruck.

(03.05.2008, 5 Sterne) mibeis : Für Naturfreunde super Platz im riesigen geschützten Pinienwald in den Dünen, überall Schatten. Riesiger feinsandiger Strand, im April absolut leer. Platzeigenes Restaurant mit Super Essen, einfach und günstig. Sanitär einfach, ausreichend.

(05.11.2007, 3 Sterne) sattu : Mitte September 07.
- freundlicher Empfang + Verabschiedung
- Sanitäreinrichtung einfach aber sauber
- sehr ruhig und schattig
- grosse Platzauswahl
- Weg/Steg zum Strand hat uns gut gefallen
- schöner Strand

(28.06.2007, 5 Sterne) Khell : Sehr freundlich, schöne schattige Zeltplätze, gute Pizzas.

(22.08.2006, 0 Sterne) fotofritze : 23. Juli 2006

nie wieder.

Eingerahmt von zwei anderen Plätzen ging die Beschallung bis nachts um 2 Uhr natürlich mit 3 verschiedenen Musikstücken. Das grenzt an Folter. Ich werde nie verstehen warum die Italiener immer diesen Krach im Urlaub brauchen ;-)

Sanitär so lala  -alle Lampen in den Toiletten z.B. defekt. Die Patronfamilie saß dafür den ganzen Tag im Restaurant und hielt Hof ...

Der Weg zum Strand war OK - nur hatte es sehr viele Algen - das ist nicht schön ;-(

(02.08.2005, 3 Sterne) bas : (02.08.2005,3 Sterne)Wurden sehr freundlich empfangen.War für uns ein guter Standort für Biketouren und Tagesausflüge z.Bsp. an die Costa Verde.Schöne Plätze,300m zum Strand,sanitäre Anlagen nicht die Modernsten,aber o.k.,wurden zweimal pro Tag gereinigt.Im Restaurant verschiedene Gerichte zur Auswahl.Zwei weitere Campingplätze liegen nebenan.

(02.11.2004, 1 Sterne) speedy : nett aber einsam gelegen, 500m zum Strand, kein Meerblick. einfache Ausstattung

(17.06.2004, 0 Sterne) Strand wurde leider wie Sanitäre Anlagen nicht gereinigt.Im Restaurant gab es die ganze Woche nur Spaghetti( mit Tomaten und Basilikum;schmeckte gut).

(11.06.2004, 3 Sterne) gute Plätze, sehr nette Betreiber, Sanitäre Anlagen waren nicht so toll, Preis o.k.

(21.09.2003, 2 Sterne) nicht so tolle Sanitäranlagen+im September viele Viecher! Sonst in Ordnung!

(14.09.2003, 5 Sterne) Unkompliziert, alles vorhanden, sehr nette Betreiber !

<< zurück