Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
 
Banner
Camping Baia Blu la Tortuga  
Pineta di Vignola Mare
07020 - Aglientu (OT)
Tel.: 079/602060 (0365/520018)
Fax: 079/602040 (0365/520690)
info@baiablu.com
www.baiaholiday.com
GPS: 41° 7'27"N, 9° 4'32"E
Geöffnet: 15.03. - 20.10.
direkt am Meer gelegen
34 Wohnwagen
Foto
242 Mobile Homes

Der Camping Village Baia Blu La Tortuga bietet Ihnen folgende Leistungen:
Wechselstube, Erste Hilfe, Telefonzellen, Aufladbare Handykarten von TIM, OMNITEL und WIND, Camperservice, Katolische Messe Waescherei, Buegelraum, Barbeque, Videospiele, Spiele für Kinder, Animation, Tennispielplaetze, Restaurant (Frühstück, Halbpension, Vollpension sind nur mit Self-service bedient)
Bar, Supermarkt, Bazar, Kiosk, Tauchschule, Surfschule, Segelschule, Bootsverleih, Fitness, neue Sanitäranlagen, Fitness Center, Friseur, und Geldautomat.

CAMPINGPLATZ BAIA BLU LA TORTUGA SUPER-PLATZ 2008
Auf der Tourismusmesse von Stuttgart war der Campingplatz Baia Blu La Tortuga der einzige Campingplatz auf Sardinien, der die bedeutende Auszeichnung des angesehenen Campingführers ADAC (Deutscher Automobilclub) erhielt.
viel Schatten
BarRestaurant, Pizzeria, SelbstbedienungWaschmaschine


Neueste Einträge im Forum zu diesem Campingplatz:

Camping baia Blue La Tortuga - Busverkehr
Hallo! Wir fliegen vom 20.7.-3.8.2013 nach Olbia und wollen dann zum o.g. Campingplatz in Vignola. Da der Mietwagen so teuer ist, wollen wir mit dem Bus von A nach B kommen. Ein paar Buslinien habe...

Wer weiß was über Baia Blue La Tortuga?
Wer kann uns über den CP Baia Blue la Tortuga etwas berichten? Habe gehört der soll sehr schön sein. Ist es dort Pfingsten noch sehr leer?Mir hat jemand erzählt,der CP ist sehr weit vom nächsten Ort weg....

Erfahrung mit CC ACSI CP
Hallo camper und caravaner - Halo Sardinien Fans, habe schon mal etwas anders die ebenfalls ähnliche Frage gestellt. Hier aber nun konkret. Wer von euch kennt folgende Campingplätze auf Sardinien -...

baia blu la tortuga
hallo zusammen! wir fahren übermorgen nach sardinien. unsere frage: kann man beim cp baia blu gut surfen? laut internetseite ist dort eine surfschule vorhanden. wie ist das revier für anfänger geeignet?...

Baia Blu la Tortuga oder Isuledda für Kinder ???
Hallo Ihr Lieben, bin, wie Ihr seht, neu hier im Forum und muss euch mit einer Frage quälen, die ihr bestimmt schon oft hier gelesen habt: Ich habe mich total in Sardinien verguckt. Die Landschaft...

schwierig: baia blu/marina delle rose/cala ginepro
hallo! wir (das sind zwei erwachsene und ein kind, acht jahre) sind am kommendem samstag/sonntag in sardinien und freuen uns schon sehr darauf! noch haben wir uns nicht enschieden, welcher campingplatz...


So beurteilen User von campingsardinien.de den Platz : (36 Bewertungen)

Als registrierter User von campingsardinien.de können Sie Bewertungen zu den Campingplätzen eintragen.
Zur Registrierung.

Kommentare:

(22.08.2015, 3 Sterne) Zeltcamper : Sind zur Zeit auf diesem CP mit zwei Kindern (4+7).
Alles sehr sauber. Super Strand. Ausreichend ausgestatteter Supermarkt. Personal nett, in Englisch oder Deutsch.
Man muss aber auch mögen, dass die Waschhäuser schon morgens um 6.45 Uhr lautstark geputzt werden.
Jetzt Ende August geht die Animation bis Mitternacht. Lautstärke ist noch erträglich. Am Wochenende geht jedoch die Open Air Disko nebenan bis 3 uhr nachts.

(28.09.2014, 5 Sterne) maxomilian : Zumindest bei wenig Betrieb in der Nebensaison absolut empfehlenswert! Perfekte sanitäre Anlagen, schattige Parzellen im Wald mit sehr viel Platz, sehr guter Supermarkt, freundliches und kompetentes Personal, günstige Preise. Der Strand ist schön, und die Küste hoch findet man noch bessere Buchten, so wie Pinienwälder. Außerdem ist das Hinterland der Gallura nicht weit, somit also ein sehr guter Platz für Strandurlaub und Wanderungen.

(01.05.2014, 4 Sterne) sewi : April 2014: platz war schon in der vorsaison geöffnet. noch recht ruhig und wenige gäste. sanitäranlagen daher auch sehr sauber. bankomat noch nicht in betrieb (nächster ist weit weg!)
empfehlenswerter platz.

(10.09.2013, 5 Sterne) Rasty72 : Super sauber, genügend WC mit Klodeckel, schöne Stellplätze

(27.08.2011, 4 Sterne) Sabama : Schöner CP, schöne Stellplätze, Strand etwas kieselig und es geht steiler ins Wasser. Ein Platz für Surfer, nur Vorsicht beim ins Wasser gehen, hab schon Unfälle mit der Finne und dem kiesligen Sand erlebt.Für kleine Kinder wegen dem tiefem Meer ungeeignet.

(17.04.2010, 1 Sterne) Anni_K : Wir (2 Erwachsene) waren im Juli 2009 für eine Woche auf diesem Platz (mit Zelt). Hatten uns auf die ADAC-Empfehlung verlassen und wurden leider enttäuscht. Der Strand ist zwar sehr schön und ganz nah, aber das war in unseren Augen auch schon fast alles, was uns gut gefallen hat.
- Sanitäranlagen waren zwar modern aber zu fast jeder Tageszeit dreckig.
- Die Animation (nur auf italienisch) beschallt nachts den ganzen Platz und hat uns den Schlaf geraubt.
- Der Platz ist im Verhältnis zu anderen Plätzen recht teuer. Wäre kein Problem, wenn dann die Leistung stimmte.
- Teurer Supermarkt auf dem Platz auf den man angewiesen ist, wenn man nicht eine halbe Stunde mit dem Auto zum nächsten Supermarkt auf der Insel fahren möchte.
- Es wurden keine Stromadapter bereit gestellt oder verliehen. Stattdessen mussten wir in dem teuren Supermarkt einen Adapter kaufen. Schade, denn auf dem CP, den wir vorher besucht hatten, wurden Adapter kostenlos verliehen. Das wäre Service!
Fazit: Wer Wert auf Animation und Sportangebote legt, ist hier vielleicht richtig. Wir kommen aber nicht wieder.

(02.02.2010, 4 Sterne) KornMichl : (02.02.2010. Abs.: KornMichl)
auch 2010 ADAC Superplatz und der einzige auf
Sardinien, aber mit angegeben 81.-?
nicht gerade günstig.

(21.10.2009, 4 Sterne) Vogge : Schöner Platz - sehr groß!
Leider wird einem der Meerblick durch eine riesige Hecke verwehrt...Schade!!!
Schöner Strand, der vor allem von Surfern stark frequentiert wird (oft windig).
Personal weitestgehend freundlich; Supermarkt ausreichend bestückt (Personal sehr freundlich); mehrere Grillstellen; Sanitäranlagen o.k. ADAC-Super-Platz 2009.
Preis mit ACSI günstige 15,- ? (2 Personen inkl. Strom und Warmwasser).
Platz war uns fast zu perfekt, uns tut´s auch ein bisschen weniger Ausstattung und Organisation.
=> Platz trotzdem absolut empfehlenswert

(22.11.2008, 5 Sterne) wolfmann : Im September absolut geil! Der Platz ist riesig und außerhalb der Saison daher weniger laut und leichter zu pflegen als im überfüllten August. Sanitäranlagen waren daher auch super sauber und mehr als ausreichend. Sowohl für Familien als auch für Surfer und Kiter sehr zu empfehlen da man in Strandnähe campieren kann und mehrere Zugänge zum Strand existieren.
Spazierweg am Strand zur nahen Eisdiele wird gerne genutzt, Strand ist wunderschön und deswegen sind wir ja dort :-)

(12.10.2008, 5 Sterne) Urlaubsreif : Haben diesen Platz Anfang Oktober 2008 besucht !
Super Platzführung ( auch Deutschsprachig ), sehr saubere Sanitäranlagen !
Faire Preise : mit Acsi Card 14? - Kind 10J. war Umsonst !
Unsere Freunde ohne Acsi bezahlten mit 11J.Kind 17? !
Strand sehr sauber , Wasser wird aber schnell tiefer !!
Personal war sehr freundlich und bemüht !!

Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt !

(15.09.2008, 4 Sterne) wosyb : sehr schöner, großzügig angelegter platz. sehr gute und sehr saubere sanitär-ausstattung. personal freundlich und kompetent. nahversorger am campingplatz teuer, aber gut sortiert. strand toll, sauber und glasklar. auch das freizeitangebot ist sehr gut. adac-bewertung (2008) "super-platz" halte ich für gut begründet.
punkteabzug gibts nur für die laute und schlechte animation (die nur zu ertragen war, da wir den platz ab ende august besucht haben, da war der lärm gedrosselt und daher zu ertragen).

(21.08.2008, 1 Sterne) duni : Wir waren im Juli auf dem Platz weil dieser so schön im Pienienwald gelegen ist.

Allerdings ist er sehr überteuert und die Leute an der Rezeption sind total unfreundlich. Eine Frechheit ist auch, dass man zur Hochsaison die Animationskarte mit EUR 10,-- zusätzlich bezahlen muss.
Ausserden ist man dort völlig unflexibel was die Abreise betrifft. Man muss bis 10Uhr vom Platz sein (blöd wenn die Fähre erst am Abend geht), das höchste der Gefühle ist 14Uhr, dazu muss man jedoch den Beleg des Restaurants vorlegen, sonst zahlt man den Tagespreise für Besucher.

Keine Ahnung was den ADAC zu dieser super Beurteilung getrieben hat!?!?!?!?

(28.07.2008, 2 Sterne) btillmanns : Insgesamt ein recht großer jedoch gepflegter CP.

Gut gefallen hat uns:
- der Strand
- die Umgebung
- Der Stellplatz

Negativ fanden wir:
- Waschhaus (Toiletten teils defekt)
- Preis  / Übernachtung Wir haben mit 3 Kinder plus Hund 78 EUR/Nacht bezahlt Anfang Juli (alleine 6 EUR/Nacht für den Hund ohne Gegenleistung)
- sehr teuer Suppermarkt
- nächste Einkaufgelegenheit in ca. 15 KM Entfernung

(05.07.2008, 1 Sterne) Moto : Habe mir den Platz am 12.Juni angesehen und bin sofort wieder gefahren. Zelten war nicht möglich, da die Zeltwiese nach einem Unwetter unter Wasser stand. Wäre aber sowieso nicht dort geblieben, denn die Rezeptionistin war extrem unfreundlich, der Platz ist tierisch teuer (23 ? für 1 Person, Zelt +Motorrad!!!), war total voll, hunderte Bungalows und Dauercamper und tierisch laute Animation bis spät in die Nacht, die ich dann auf dem Nebenplatz Saragosa anhören durfte. Dieser Platz mag vom ADAC noch so empfohlen sein, für ruhesuchende Zelt-Gäste ist er sicher nicht die richtige Wahl, vor allem, wenn man Gefahr läuft, bei Regen dort abzusaufen!

(12.12.2006, 4 Sterne) Röschen : Wir waren Ende Mai auf diesem Campingplatz
+Sanitäre Anlagen ok
+Supermarkt mit Einkaufsmöglichkeiten
+schöne Anlage mit viel Schatten
+sehr schöner Strand
+gute Ausgangsposition für Ausflüge
-chaotisches Restaurant
-Pinienbäume waren irgendwie krank, sodass es Nadeln "geregnet" hat
-abends laute Animation und Musik

=> an Pfingsten wirklich zu empfehlen, aber im Sommer vermutlich total überfüllt

(08.08.2006, 4 Sterne) rosl : Nachdem wir auf dem ersten Campingplatz (Capo d`Orso bei Palau) sehr enttäuscht wurden, war es die einzig richtige Lösung diesen Plätz zu wählen. Haben die ganze Insel umrundet und auf dem Bajablu hat es uns am besten gefallen.
Einzig die Hundebesitzer, die Ihre Vierbeiner auf den freien Plätzen Gassi führen, fanden wir sehr störend. Aber dieses Problem begleitete uns durch ganz Sardinien.Leider gab es an einigen Tagen Feuerquallen aber ansonsten ist es ein ganz toller Badestrand.

(06.08.2006, 4 Sterne) romedo : Waren positiv überrascht.
Platz: sehr sauber
Stellplatzgrösse: wenn alles belegt zu klein - im Juli aber i.o.
Laden: sehr gut
Strand: super
Meer: sehr sauber aber verschiedentlich Quallen
Abendleben: für Kleine sehr gut (Miniclub) - für Teenis im Camping keine Disco und Partys
Angestellte: freundlich
Internetcafe fehlt
Preis: eher hoch - zusätzliches Zelt auf dem eigenen Stellplatz ist nochmals gebührenpflichtig - Frechheit
Fazit: uns hat es sehr gut gefallen (mit den oben erwähnten negativen Punkten kann man leben).

(27.07.2006, 4 Sterne) LazyBit : Im Gegensatz zu 2004 hat sich im Laden einiges getan. Das Angebot ist grösser und es geht etwas speditiver. Ansonsten ist mehr oder weniger alles gut geblieben.

(20.07.2006, 4 Sterne) Sarda : Wir waren anfangJuli bis mitte Juli 2006 auf dem Camping Baia Blu La Tortuga und es hat uns sehr gut gefallen. Unser Platz für den Wohnwagen hatten wir wirklich direkt am Meer. Und das Meer war super und der Strand auch sehr sauber.
Der Campingplatz war auch immer sauber und die Sanitären Anlagen ebenfalls wir waren sehr positiv überrascht.Der Market den wir dort hatten, hatte eine recht grosse auswahl an Produkten und war auch immer in sauberen Zustand. Das Personal auf dem Platz war immer freundlich und hat uns gut über alles informiert.
Die Animation die geboten wir vor allem für Kinder finde ich Spitze.Ich könnte noch mehr Positives schreiben, aber geht doch einfach selber mal schauen wir würden auf jeden Fall wieder gehen!!!

(20.07.2005, 4 Sterne) Jonas : Wir waren Ende Juni bis Mitte Juli auf diesem Platz. Nachdem wir uns den drei Kilometer entfernten Platz Marina delle Rose angeschaut haben, entschieden wir uns für Baia Blu. Trotz meiner Vorbehalte gegen große Campingplätze, fanden wir einen abgelegenen, sehr schönen Platz unter den Bäumen. Der Campingplatz war nicht sehr voll und wir konnten einen sehr schönen und ruhigen Urlaub verbringen. Den Eindruck, dass dieser Platz in "deutschsprachiger" hand wäre, kann ich nicht teilen. Mindestens zwei Drittel der Camper waren Italiener. Der kleine Supermarkt ist gut sortiert, die Besitzer sehr freundlich und voll ist er immer nur "bevor die Camper zum Strand gehen" und "wenn sie vom Strand kommen". Also den kleinen Einkauf zwischendurch erledigen, dann ist der Laden fast leer. Die Sanitäranlagen sind o.k. und werden regelmäßig gereinigt. Die Musik am Abend ist erträglich und war in der Regel um 23:00 Uhr (außer einmal bis 24:00) aus. Unsere Kinder (4,8, und 10 Jahre) hatten viel Spaß an dem abendlichen, halbstündigen Tanzen mit dem "Jumping Team".
Das Wasser und der Strand (vor allem im Osten) ist herausragend schön.
Weniger erfreulich fanden wir des Personal in der Campingplatzverwaltung. Sowohl bei kleineren Auskünften als auch beim Auschecken trafen wir immer wieder genervtes Personal an, die wenig flexibel waren. Wer es also am Abreisetag eilig hat zur Fähre zu kommen sollte sich in letzten Tagen rechtzeitig um die Bezahlung kümmern und dabei auf`s genaueste die Öffnungszeiten beachten. Wir wollten am frühen Abend zahlen, dass war nicht möglich. Dann sollten wir am nächsten Morgen ab 07:00 Uhr kommen, dass war nicht möglich - erst ab 08:00 Uhr. Ein Ausdruck der bezahlten Rechnung war dann auch nicht möglich, diesen sollten wir erst abholen wenn wir mit dem Auto den Campingplatz verlassen. Dies bedeutete sich wieder anzustellen, da es dem Personal nicht möglich war, die Rechnung hinauszureichen.
Da man aber nur sehr wenig mit dem Verwaltungspersonal zu tun hat, lassen wir uns davon nicht abhalten den Campingplatz abermals aufzusuchen.

(14.09.2004, 2 Sterne) heidkrueger : Waren Ende August 2004 dort. Bei der Ankunft noch ziemlich belegt, Personal absolut ok und freundlich, der Selfservice allerdings weit unter Niveau und ziemlich teuer, die Einkaufsmöglichkeit am Platz ist brauchbar wenn auch mit langen Wartezeiten verbunden, alternativ außerhalb jedoch erst nach einigen Kilometern der nächste Supermarkt. Der Preis des Campingplatzes ist jedoch selbst für Sardinien absolut überzogen ( 5 Personen, 1 WOWA, 8 Tage knapp 600 Euro) - die Möglichkeiten für Wassersport sehr gut, abends laute Diskomusik in der näheren Umgebung bis ca. 24.00, wir werden den Platz wegen der Preise in Zukunft meiden

(02.08.2004, 4 Sterne) LazyBit : Sehr grosser Platz, hauptsächlich von Schweizern und Deutschen belagert. Kaum andere Nationen vorhanden und dadurch etwas einseitig. Aufgrund der Grösse etwas unpersönlich. Kompliziertes Check-In. Animation nicht überhörbar. Genügend und sehr saubere sanitäre Anlagen, Ladenpersonal schleppend langsam. Strand und Angebot (Surfen, Segeln, Tauchen etc.) super, wobei der Strand trotz der vielen Leute nie überfüllt erschien.

(16.06.2004, 4 Sterne) Wir waren 12 Tage von Ende Mai bis Anfang Juni dort; es war der beste Platz auf unserer Inselrundfahrt; großzügig, Sanitäranlagen sehr sauber, freundliches (im Supermarkt aber träges) Personal; in der Hochsaison dürften die Sanitäranlagen aber deutlich unterdimensioniert sein.

(15.04.2004, 2 Sterne) Für Sardinien wirklich ein hoher Standard. Jedoch alles (Laden, Restaurant) etwas klein bemessen. Wir waren im Herbst dort - als es relativ leer war. Im Sommer möcht ich nicht dort sein. Leider ofiziell Hundeverbot am Strand (wird aber in der Nebensaison -solange keine Beschwerden von anderen Gästen - tolleriert!)

(10.01.2004, 5 Sterne) ich war schon 2 mal auf diesem Platz ( jeweils aber im Mai und Juni ), und kann die positiven Eindrücke nur bestätigen.
mit den Spitzenplätzen ( außer der Strand ) vom Festland kann man alle Plätze auf Sardinien allerdings nicht vergleichen.
Für diesen großen Platz ist die Fläche des ``EK-Zentrums`` des Restaurants sowie der Kioske viel zu klein, Warteschlangen sind in der Hauptsaison vorprogrammiert.
der Platz ist sehr sauber und von freundlcihem Personal geführt.
Die Preise sind für den Norden der ja etwas teurer ist ok, die Unterkünfte sicher einer der besten auf ganz Sardinien. Ich werde wieder dort hin fahren, aber wie gesagt im Mai oder Juni :-)
Günther

(07.10.2003, 5 Sterne) Guter Platz - nächses Jahr wieder. Absolut überzeugend, auch wenn man als ein wenig auf bestimmte Sachen warten muss, aber man hat ja Zeit = Urlaub ;-)

(03.09.2003, 4 Sterne) Klasse Platz, selbst Mitte Ende August nicht komplett ausgebucht. Superfreundliches Personal. Private Dusch-/ Toilettenkabinen waren klasse. Preise ca.30 % über vergleichbaren Plätzen im Süden (z.B. Villasimius). Toller
Strand mit guten Wassersportmöglichkeiten.

(02.09.2003, 1 Sterne) ich würde diesem platz vielleicht 2 sterne geben! man muß ständig für irgendwas anstehen- morgens bei den toiletten, im supermarkt für brötchen (tgl. mind. 20 min) genauso im basar für die zeitung! wir hatten schon im febr. reserviert, bei der ankunft zeigte man uns dann einige übrig gebliebenen plätze unter anderem gegenüber den wasch und toilettenhäuseren,ich frage mich wofür wir reservierungsgebüren bezahlt haben! das personal war wirklich freundlich!
insgesamt war der platz nicht den preis wert den er pro tag kostete.strand und meer war sehr schön. hunde darf man nicht mit an den strand nehmen, außerdem für hunde keine hundewiese o.ä. aber pro tag für den hund fast 5 euro bezahlen....

(17.08.2003, 1 Sterne) Eigentlich ein perfekter Platz. ABER: Das Restaurant litt unter Personalmangel bzw. fehlender Motivation seiner Angestellten. Mitnehmen von Pizze war tagelang ohne Angabe von Gründen nicht möglich. Wir haben mit v.a. Familien gesprochen, die verzweifelt 3 (!) Stunden auf ihr Essen warten mussten (mit kleinen Kindern eine katastrophale Situation)...und auch noch beschimpft wurden.
Eine Beschwerde bei der Direktion brachte nur geringe Entlastung, weshalb wir dieses Statement hier posten (worüber die Direktion fairerweise von uns in Kenntnis gesetzt wurde).
Ausserdem trübten morgens Feuerquallen das Badevergnügen.

(11.08.2003, 3 Sterne) Toller Platz. Allerdings sind die Restaurantpreise deutlich zu hoch. Sehr nettes Personal was sich Mühe gibt. Strand ist toll, allerdings schwamm Zeitweise Müll im Meer...
Sehr schattig. Leider ist die Entfernung zu einem Ort sehr groß und es fehlt eine Einkaufsmöglichkeit die günstiger ist als der CP-Laden. Toiletten waren sauber und O.K. alles in allem zu empfehlen.

(06.08.2003, 5 Sterne) ja, doch - kann die Einträge hier bestätigen.

(30.07.2003, 5 Sterne) Suuuuuuuuper Platz! Jederzeit wieder. Man kann sogar den trand wählen, alles zwischen Körnchen und Sandstrand. Das Personal ist super nett - die sanitären Anlagen echt sauber - und das rechtfertigt einen etwas höheren Preis.

(29.07.2003, 5 Sterne) Klasse Platz! Wohl der Beste auf ganz Sardinien!

(26.07.2003, 5 Sterne) Es wird viel geboten, toller großer Campingplatz, wenns auch ein wenig mehr kostet...

(24.07.2003, 4 Sterne) Ausserhalb der Hauptsaison ein Traum

(15.06.2003, 4 Sterne) Toller Platz, sehr gepflegt und freundliches Personal, auch ideal für Kinder.
Der Strand ist auch o.k, obwohl es weitaus Schönere in der Nähe gibt, es ist ein gobkörniger Starnd.

<< zurück